Wie sollte das Training aussehen?

1 Antwort

Wie ein Training aussehen soll, musst du erst mal selbst heraus finden. Das Training muss ja in deinen Tagesablauf passen und nur du selbst weißt, wie viel Zeit du dafür aufbringen kannst und wie oft du trainieren kannst. Deswegen macht es Sinn, erst mal mehrere Pläne (nach einer anfänglichen Einführungsphase) zu probieren und bei dem Plan zu bleiben, der für DICH in DEINEN Wochenplan passt. Das kann dir sonst niemand sagen, da dich hier niemand persönlich kennt! Ob das nun ein Ganzkörperplan ist, oder ein Split, das entscheidest du selbst. Da hängen nämlich auch Streßlevel, Schlafdauer, Arbeit und noch viele andere Faktoren mit drin.

Ok das verstehe ich ja, aber wie kann ich denn herausfinden, wie es für mich und meine Ziele passt, wenn ich keine Ahnung davon habe? Ich weiss nicht mal, was ein Split ist.

0

Dir sei eine Mitgliedschaft in einem seriösen privat geführten Fitnesstudio ans Herz gelegt ( kein McFit, McDoof o.ä.). Dort lernst du vom Trainer alles was du wissen musst! Dafür bezahlst du ihn ja mit deinem Mitgliedsbeitrag! Das Thema ist zu komplex, um es hier mit ein paar Sätzen abzuhandeln. Lerne die Grundsachen, der Rest kommt mit der Zeit.

0

Vibrations-muskeltraining - wie wirkungsvoll???

Hallo liebe Sportlerinnen und Sportler!

Ich frage mich nun schon lange, wie wirkungsvoll solche elektronischen Muskelaufbaugeräte tatsächlich sind...Da ich selber nicht mit solchen Methoden trainiere, nehmen mich besonders Antworten von solchen Leuten hier im Forum wunder, die diese Geräte verwenden.

Ich bin gespannt!!! ;)

Mit sportlichen Grüssen sportlerxy

PS: Bitte möglichst viele an der Umfrage teilnehmen!!!

...zur Frage

Welche Zusammensetzung hat ein ideales Laufgetränk?

Hallo, ich habe ja schon viel Unterschiedliches gelesen, aber mal konkret: Welche Bestandteile in welcher Menge sollte so ein Idealgetränk für den Laufsport haben?

...zur Frage

Sixpack ohne dick zu wirken

Hey leuts hab eine kleine frage: Also ich bin 15 hab auch schon ein gutes sixpack aber des problem bei mir is dass der bauch jetz immer weiter rausgeht je mehr ich trainier... früher war er komplett flach und jetz geht er irgendwie ein bissl weiter nach vorne. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich ein hohlkreux hab aber ich wollt wissen was ich jetz machen soll weiter trainieren oder aufhören, weil ich will net so aussehen wie manche bodybuilder zum beispiel mike chang : http://www.youtube.com/user/sixpackshortcuts/featured?v=_808sAiRCMg wenn ihr euch mal seinen bauch anschaut, dann sieht er aus als wäre er dick aber des sind bei dem alles nur muskeln und genau so will ich net aussehen ... also weiter trainiereen oder aufhören bitte sagen freue mich für jede antwort

...zur Frage

Nehme ich beim Abnehmen und Trainieren auch stark auf der Brust ab bei größe E ??

halloooou..

möchte jz endlich wieder im Fitnesscenter anfangen nach 1 jahr pause ..

bin 1.72 cm groß und 70 kg schwer..

möchte insgesamt abnehmen und fiter werden ..(einfach wieder besser aussehen & mich wieder wohlfühlen)

wie sollte ich mein training am besten gestalten, wenn ich speziell den Bauch trainieren will und arme beine usw. nebenbei mit trainiere, doch nicht eine hänge brust bekommen möchte da ich schon sehr große Brüste habe ( 75 E).

es ist mir ein großes anliegen meine brüste so schön wie jz zu behalten und nicht dann schön schlank sein und trainiert aber ne hänge brust haben..

könnte mir da bitte irg.wer helfen..

ich bedanke mich schon im vorhineine :D

lg Simpliiiii ^^

...zur Frage

Rudern als Frau

Hallo Leute!

Ich bin ziemlich unsportlich...

Wir haben einen Ruderergometer zuhause stehen, den ich auch seit ca 1 Woche jeden Abend fleißig benütze. Angefangen mit 10 min, gestern das erste mal 20 min. Mag ja nicht viel sein, aber für jemanden, der null Kondition hat, ist das schon mal was ;)

Meine Frage: ich habe gelesen, dass Rudern ziemlich toll ist, weil es Kraft- und Ausdauersport in einem ist. Vor allem kann man dadurch ganz schön seine Fettpölsterchen verlieren. Ich glaube meine Frage ist komplett bescheuert, aber ich habe einfach totale Angst breite Schultern und einen breiten Rücken zu bekommen :( Die Figuren der Ruderer sind ziemlich schön und bewundernswert, die der Frauen dagegen... naja, Geschmacksache. Meine momentane Figur: schlank, aber unnötiges Fett, zB Beine und beim Sitzen der Bauch. Ich finde nichts unattraktiver, als Frauen, die einen sehr "männlichen" Körper haben!

Mein Ziel: http://instagram.com/p/r7SnvFqyXI/?modal=true Sprich ein flacher Bauch, sehr leicht definierte Arme und Knackpo :) Weiblich halt :P

Ist meine Angst unbegründet? Bitte keine dummen Antworten, ich habe wirklich überhaupt keine Ahnung :D!

Vielen Dank :)

...zur Frage

Muskeleinfluss auf Fett/Bindegewebe

Hallo. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand meine frage beantworten könnte..

Ich habe vor 3 Jahren ein Kind bekommen und seither bin ich einfach nicht mehr zufrieden mit meinem Bauch. Ich bin schlank, aber meinen Bauch finde ich "schwabbelig". Ich habe mich vor 4 Monaten im Fitnessstudio angemeldet und meine Ziele gesagt. Es hiess Muskelaufbau alleine bringt nichts, da ich sonst nur Muskeln unter dem Fett hätte und also einfach nur "dicker" erscheinen würde. Also: Fett weg, Muskeln hin. Laut deren Tests habe ich jetzt mein KFA von 24 auf 18 reduziert und Muskel aufgebaut. Mein Gewicht hat sich kaum verändert. Jetzt bin ich jedoch noch unzufriedener mit mir, da durch das abnehmen und das Kraftraining vermutlich, an den Unterarmen Adern hervortreten, mein Busen noch kleiner geworden ist und am Dekollete bei manchen Bewegungen die Knochen zu sehen sind. Mein Bauch hat zwar an Umfang verloren (Taille 72 zu 65), ist aber noch genauso unstraff..

Jetzt zum Punkt: Ich will definitiv nicht noch mehr abnehmen, im Gegenteil. Ich sehe auch nicht, dass jede Frau mit straffem Körper so spargeldürr wäre oder einen Waschbrettbauch hat .Das finde ich persönlich auch nicht schön. Daher meine Frage: Verändert sich ein Bauch durch Training auch OHNE Abnehmen, wird im Idealfall straffer oder bringt das wirklich gar nichts? Habt ihr einen Rat?!

Sorry, dass es solang geworden ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?