Wie soll ich mich ernähren wenn ich MUSKELAUFBAU und ABNEHMEN gleichzeitig mache?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Muskelaufbau und Fettabbau werden nur die anfangszeit funktionieren 1-2 monate danach musste dich entscheiden entweder aufbau mit positiver kcal bilanz oder abnehmen mit negativer beides zusammen ist ein ding der unmöglichkeit!

auserdem ist 5 mal die woche training zu viel deine muskeln müssen sich regenerieren 3 mal die woche krafttraining mit aufwärmsätzen also ohne stepper unsinn zu beginn!

und an den tagen dazwischen cardio da kannste dann gerne aufn stepper!;)

gute lebensmittel sind im allgemeinen alles was eiweiss reich ist und nur wenig fett hat!

z.B. pute, hühnchen, magerquark, thunfisch usw. kh reiche produkte z.B. vollkornbrot, haferflocken vollkornnudeln und reis!

Beim fett auf mehrfachungesättigste fettsäuren achten z.B. lachs, avokado

und sehr viele öle z.B. raps und olivenöl oder lein und walnussöl

Mein tipp an dich mach dich erstmal mit den basics vertraut meld dich bei einen der unzähligen ernährungs und kraftsport foren an und lies dir dort die stickis durch!

Krafttraining ist ok, aber mach bitte Cardio NACH dem Krafttraining, denn Cardio zielt auch auf Fettabbau ab, und das läuft besser, wenn die Glykogenspeicher durch das Krafttraining entleert sind. Denn umgekehrt wirst du kaum Kraft genug fürs Krafttraining haben, wenn du vorher Cardio machst.

Mein Kompliment. Ich habe auch mit ca 16 begonnen, und bin nach fast 30 Jahren immer noch 5x täglich dabei.

Was möchtest Du wissen?