Wie soll ich mein erstes fussball Bambini training gestalten???

4 Antworten

hey kai, bin 14 und trainiere ab und zu mal ne u10 mannschafft also würde sagen bei den ganz kleinen viele sachen spielerisch lösen auf keinen fall aufwärmen bestimmte prositionen einüben in der alterklasse sollte man den kleinen die grundkenntnisse bei bringen meine damit schießen üben und passen am ende noch nen abschluss spiel

Na ja, so alt bist Du noch nicht! Versetze Dich einfach 3 Jahre zurück, was hat Dir spass gemacht und was nicht? Als Trainer musst Du auch natürlich etwas nach vorne schauen und ein bisschen Technik einbauen (kennst Du bestimmt von Deinem Trainer) must halt alles etwas lockerer sehen, vor allem dürfen die Kinder nicht den Spasss verlieren. Aller Anfang ist schwer, aber ich denke Ihr habt bald heraus, das die Kids spass haben (was wichtig ist)und trotzdem eine Menge von euch lernen.

Hey kai,

wichtig ist das sie Spaß dabei háben... also keine anstrengenden Sachen... als aufwärmen würde ich sie einfach dem Ball hinterherlaufen lassen... Danach vielleicht ein paar Torschüsse... kommt immer gut an... ich weiß nicht wie weit die Mannschaft schon ist... deswegen kann ich nichts genaues sagen... gut wäre noch Pilonen aufzustellen und sie drumdribbeln lassen dann nach dem einlaufen zu 2 zusammen und hin und her passen...

Viel Glück und Viel Spaß ;)

lg poker

Alleine Trainieren Tipps ?

Hallo Leute ich habe hier eine Kurze Frage ich bin im moment torwart der Rechtgut ist aber ich möchte mich verbessern aber im moment haben wir auch kein Fußball training weil Die saison zuende ist und wollt fragen ob ich auch iwie alleine Trainieren kann ? Meine Freunde wollen ehr nicht Trainieren sie sollen alle so zum spaß Spielen wollen habt ihr vielleicht Tipps oder Kennt ihr andere Forume wo ich das fragen kann Danke Lg Kai

...zur Frage

Gutes Fußballprogramm für 13-jährigen

hallo ich bin 13 jahre und spiele fußball. Da die Saison wieder bald beginnt , will ich mich gut darauf vorbereiten. ich denke da vorallem an konditionstraining und ein bisschen muskelaufbau. ich bin 150 cm groß und wiege 40 kg danke schon im voraus lg (:

...zur Frage

welche aufgaben hat ein jugendkapitän? was soll ich machen? siehe beschreibung!!

Hallo, ich bin 13 Jahre, spiele Fußball und bin Kapitän meiner Mannschaft. Bei uns ist es nicht so, dass jeder mit 100% dabei ist. 2-3 sind dabei die immer nur Blödsinn machen. Ich kann es zwar schon verstehen, aber manches geht zu weit. Natürlich ist das für andere sehr demotivierend. Zusätzlich trainiere ich bei einer U16 mit. Dort fühl ich mich extrem wohl, weil ich auch viele Freunde dort habe. Jetzt besteht auch die Möglichkeit, dort fix zu spielen. Das aber wiederum will ich auch nicht weil ich ein Leistungsträger meiner Mannschaft bin und sie nicht im Stich lassen will.

hoffe ihr könnt mir helfen!

DANKE schon im vorraus! lg

...zur Frage

Fragen zur Vorbereitung für Fußball Saison

Hallo! Also: Ich spiele Leidenschaftlich Fußball und bin auch nicht der schlechteste dadrin. Zur nächsten Saison will ich mich optimal vorbereiten. Kurz zu meinen Daten: Ich bin 95er Jahrgang, bin ca 1,65 groß (weiß ich nich genau, da ich nie messe) und wiege 54 Kilo. Voraussichtlich werde ich einen Spiroergometrie Test machen, um mein Konditionstraining zu optimieren. Außerdem werde ich gegen Ende dieser Saison kleine Trainingseinheiten alleine auf einen Fußballplatz in meiner nähe machen. So eine Trainingseinheit würde so aussehen: Technisches warm machen, Schnelligkeitstraining mit dem Ball und zum Schluss Torschuss. Dies sollte so 60 min dauern. Das werde ich dann so ca 3 mal die woche machen. Dann kommt zusätzlich noch mein Vereins training. Ich frage mich jetzt ob das zu viel ist, oder zu wenig, da ich meine höchstleistung erreichen will und nicht übertrainiert sein will. Außerdem frage ich mich ob kraft training auch sinnvoll ist, da ich eine schmächtige Person bin. Danke schonmal im Voraus! Gruß Johntravolta

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Brauche einen Fußball/Trainingsplan , Frage unten!

Hallo, ich bin 15 geworden am 18.3 und ich spiele Fußball. Da ich ein Ziel im Fußball habe was fast so jeder Fußballer, ein Profifußballer zu werden versuche ich mich auch außerhalbs des Trainings zu verbessern so das ich immer schneller und schneller besser werde. Ich suche jez einen Trainingsplan den ich jeden Tag oder jeden 2 Tag machen kann jedoch alleine ohne Freunde etc. Ich möchte joggen (Ausdauer verbessern) , meine Schnelligkeit trainieren (schneller werden), Ballgefühl verbessern auf beiden Füßen, meinen Schwachen Fuß verbessern, Sprungkraft verbessern. Dazu bräuchte ich einen Trainingsplan (Wochenplan z.B Mo: Ausdauer | Di : Ballgefühl....) am besten übersichtlich in einer Tabelle , kann mir da irgendjemand so einen machen oder mir dabei helfen? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?