Wie so oft eine Hardgainer Frage

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

KH sind erstmal KH. Egal ob sie nun aus einer synthetischen oder Natürlichen Quelle entspringen. Von daher hat dies zumindest mit den KH als solches nichts zu tun. Lediglich die Höhe der zugeführten Kalorien spielt dann eine Rolle. Jetzt hast du es allerdings selbst schon ein bisschen auf den Punkt gebracht. Zu Anfangs sieht man durchaus schnell Ergebnisse und Fortschritte da der Körper mit einer ungewohnten Trainingsform konfrontiert wird und dann erstmal schnell mit Anpassung reagiert. Je Fortgeschrittener du bist desto kleiner werden auch die Erfolge. Und dieses Stadium scheint jetzt bei dir einzutreten.An dem Punkt musst du dich weiter in Geduld und vor allem in Disziplin, was das Training und die Ernährung betrifft, üben. Bedenke auch das das Eiweiß der Stoff ist den du im Kraftsport etwas vermehrt benötigst. Hier solltest du deinem Körper täglich 1,5 - 2 Gramm pro KG Körpergewicht zuführen.

Das hat relativ wenig mit dem Weight Gainer zu tun. Die meisten weight Gainer sind an sich totaler Müll. Für mich gibt es genau 3 Gründe, warum du nicht aufbaust. 1. Training: Du setzt keine neuen Muskelreize. 2. Ernährung: Du isst zu wenig. Ich esse momentan auf einer Körpergröße von 177cm rund 4000 Kcal, und das täglich. Und 3., du hast dein naturales Limit erreicht :D 3 ist am unwahrscheinlichsten ^^ LG Drakes

Was möchtest Du wissen?