Wie sinnvoll ist trainieren mit einem Pulsmesser?

2 Antworten

Wenn du "nur so dahin" fährst ist es sicher nicht nötig, wozu auch, dich scheint dein Puls ja auch nicht zu interessieren und überfordern tust du dich so auch nicht. Aber wenn du etwas für deine Fitness machen möchtest, reicht das dahin fahren eben nicht aus, da muss du schon ein bisschen in die Pedale treten und solltest deinen Puls mind. auf 75% bringen. Um das zu kontrollieren wäre ein Pulsmesser von Vorteil.

Das kommt auf deine Zielsetzung an. Wenn du nur so für dich als Hobbie radelst um etwas für deine Fitness zu tun ist ein Pulsmesser nicht notwendig. Wenn du jedoch auf Zeit oder gar Wettbewerbsambitioniert sein willst, dann ist der Pulsmesser eine enorme Hilfe um optimale Trainingsziele zu erreichen. Vorrausgesetzt du hast auch etwas Kenntnis mit den für dich otimalen Pulsfrequenzen.

Was möchtest Du wissen?