Wie sieht Leistungssteuerung aus?

1 Antwort

Können schon, bloß ist das auf Dauer langweilig und bringt keine Fortschritte. Training hat - wenn nicht den Formerhalt - dann immer einen Aufbau zum Ziel. Du hast einen Ausgangszustand. Das ist Dein Ist-Wert. Dann suchst Du Dir ein Ziel. Das ist Dein Soll-Wert. Dazwischen liegt ein Zeitraum X für den Du Dir einen Plan erstellst, um den Soll-Wert zu erreichen. Der Plan sieht regelmäßige Abwechslung von Belastung und Entlastung vor, sowie einen Anstieg in Umfang und Intensität auf dem Weg von A (Ausgangszustand) nach B (Zielzustand). Je nachdem was Du trainierst, stehen Dir diverse Trainingsmethoden zur Verfügung, die Du entsprechend Deiner Zielsetzung einsetzt. Dazwischen liegen immer wieder Leistungskontrollen, um zu überprüfen, ob Du im Plan liegst, oder ob Dein Plan angepasst werden muss. Ich denke, das ist es im groben. ;o))

welcher trainingsplan (Ektomorph) ?

Hallo Leute,

Also ich bin ein Ektomorph (61kg auf 1,80m) und 18 jahre alt. Meine Frage: Nach welchem Trainingsplan soll ich trainieren ?

Soll ich nach dem 5*5 Plan oder dem HIT-Training trainieren (oder andere), ich weiß einfach nicht weiter.

Wer sich mit dem Training des Ektomorphs nicht ganz auskennt:

hauptsächlich mit Grundübungen/ Komplexübungen trainieren

niedrige Wiederholungszahl um Energie zu sparen

kurze Trainingszeit (ich versuche unter 60 min zu bleiben)

Wenn ihr mir einen Vorschlag macht dann versucht ihn zu begründen oder durch Quellen zu unterstützen. Wenn ich z.B. nach dem 5*5 System trainieren würde, muss ich dann 5 Sätze bei Komplexübungen und Isolationsübungen machen oder bei Isolationsübungen weniger als bei Komplexübungen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?