Wie sieht ein golfspezifisches Muskelaufbauprogramm aus?

1 Antwort

Bei einem golfspezifischen Krafttraining bieten sich folgende Übungen an: 1. Stärkung der seitlichen Rumpfmuskulatur 2. Stärkung der geraden Bauchmuskulatur 3. Stärkung der schrägen Bauchmuskulatur 4. Stärkung der Rücken- und Gesäßmuskulatur. Da es beim Golf hauptsächlich um Schwung und Bewegungsdynamik geht, und die aufzuwendende Kraft keine so große Rolle spielt, ist ein Krafttraining für Arme oder Beine nicht ausschlaggebend.

Was möchtest Du wissen?