Wie sieht die Technik beim einarmigen Rad aus?

0 Antworten

Wie spielt man beim Tennis einen Inside-Out? (Technik)

Meine jetzt technisch und vlt auch taktisch gesehen. Umlaufe gern den Ball, aber ein schöner inside out kommt fast nie dabei heraus... Wie sieht hier die richtige Technik aus?

...zur Frage

bizeps training? fett verlieren

hi wenn ich meinen arm in einen winkel von 90 grad bewege sieht man wie der bizeps so ausm arm kommt.aber in dem bereich zwischen bizeps und unterarm schiebt sich dann haut auf.deshalb sieht man den bizeps nicht mehr so gut von der seite.man sieht zwar wie er raus kommt aber durch die aufgeschobene haut sieht der bereich dicker aus von der seite und der bizeps kommt nicht mehr so gut zur geltung.was kann man da machen.ist das fett? danke

...zur Frage

Mit 14 noch Leistungsturnen?

Ich werde in diesem Jahr 14 Jahre alt und mein größter Wunsch ist Leistungsturnen/Gymnastik zu machen. Ich mache seit vier Jahren Ballett und kann schon ein Paar Dinge(Brücke aus dem Stand+Überschlag, Handstand+Überschlag und Rad), habe ich noch Chancen richtig gut zu werden?

...zur Frage

Bestehen Unterschiede im Frauen- und/oder Herrenboxen?

Ich denke dass ein Unterschied im Boxsport allein in der Körpergröße und in der Schlagkraft besteht. Aber gibt es hierfür vielleicht für Frauen eine andere Technik z.B in der Beinarbeit oder Armhaltung? Wie sieht es mit der Taktik aus? Unterscheidet sich das Frauenboxen hier zum Herrenboxen?

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?