Wie sieht die Rettungstechnik beim Schwimmen aus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du selbst in dem Wasser nicht stehen kannst und die andere Person in Panik ist, dann geht es mehr darum nicht selbst untergetaucht zu werden. Du mußt mit den Befreiungs- und Rettungsgriffen gut vertraut sein, um jemanden in dessen Panik retten zu können, weil selbst wenn Du diese Person an der Wasseroberfläche halten kannst, wird die Panik nicht so schnell vergehen. Auf jeden Fall die letzten beiden Meter nur langsam und bei gutem Atem, während Du schon auf diese Person einredest und versuchst sie zu beruhigen (aber keine Fragen stellen, Anweisungen geben). Die Rettungsboje (Baywatch?) verhindert natürlich, daß man sich selbst in Gefahr begibt, aber wer hat schon so etwas bei der Hand? Das Rausziehen selbst hängt dann von dem Zustand der zu rettenden Person ab, rechne aber nie mit einer aktiven Mithilfe und vermutlich ist es jemand, der keine Ahnung von Wasserlage hat und Du kannst nur dein Beintempo einsetzen. Wenn noch jemand dabei (2 Schwimmer, nicht 2 Ertrinkende), kann man sich abwechseln und das minimiert auch das Risiko bei der Annäherung - also bei 2m Abstand zusammenwarten, wenn das möglich ist.

Das lässt sich nicht in wenigen Worten beschreiben. Einen ersten Eindruck bekommst du von den beiliegenden Bildern.

Ersetzt Spinning das Radtraining im Freien?

Jetzt ist es ja ganz schön kalt... Kann mich ein Spinning-Training konditionell durch den Winter retten?

...zur Frage

Wie verbessere ich Technik und schnelligkeit?

Halli Hallo,

bald steht bei uns in der schule wieder schwimmunterricht an und da ich in brustschwimmen (technik und schnelligkeit) sehr schlecht bin will ich üben. Ich kann leider nur einmal pro woche gehen (mittwoch) und da auch nur 1 stunde. Da ja beim brustschwimmen die technik das a und o ist weil ja kleinste fehler schon die schnelligkeit bremsen können würde ich gerne mal fragen was beim brustschwimmen wichtig ist. Wie weit sollte ich die hände zurückziehen wann müssen die füße zusammen sein und die hände den zug machen. und wie geht das mit den eintauch. weil ich schwimm wie die omis (nichts gegen omis aber meisten schwimmen ältere leute so) also ich hab halt den ganzen kopf herausn und dadurch schmerzt mein kreuz auch leicht und ich mache auch zu kleine züge das habe ich jetzt schon ein bisschen geändert. ich habe mindestens bis nach den weihnachtsferien zeit. ich weiß das ich jetzt kein guter schwimmer werde. aber einfach das mein körper im wasser gut aussieht und das ich die technik drauf habe schnelligkeit kommt ja dann mit der zeit von selbst. erst sollte ich natürlich die technik draufhaben. danke an alle schwimmexperten. (:

...zur Frage

Schwimmen: Was kann man gegen das Wasser in den Ohren tun?

Beim schwimmen bekomme ich bei den Wenden immer Wasser in die Ohren, dass kennt ihr sicherlich. Aber was kann man dagegen tun ohne nach dem Schwimmen immer die lästigen Ohrenschmerzen zu haben!?!?

...zur Frage

Was ist von der "australischen Doppelaufstellung" im Tennis zu halten?

Die australische Aufstellung im Tennisdoppel ist ja sicherlich eine ganz nette Variante, aber man sieht sie ja doch sehr selten. Was haltet ihr von dieser Doppelaufstellung im Tennis?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?