Wie schütze ich mich beim laufen am besten gegen Zecken?

5 Antworten

Lange Hosen müssen auch nicht ein besonderer Schutz vor Zecken sein, da sich diese einfach nur erstmal in der Hose festsetzen können und später dann den Menschen bei nächster Gelegenheit befallen können. Das Wichtigste ist meiner Meinung nach immer wieder aufmerksam den Körper abzusuchen, ob da nicht etwa eine Zecke sich einzunisten versucht. Hab auch schon davon gehört sich vor dem Laufen mit Mückensprays einzusprühen. Das Gefährliche ist ja auch, dass sich die Zecken auch erstmal an den Schuhen festsetzen und dann eben auf die nächste "Chance" warten. Ich würde zwar keine Panik aufkommen lassen, aber dennoch immer aufmarksam nach dem Laufen auf etwaige schwarze Punkte auf der Haut achten.

Lange Hosen müssen auch nicht ein besonderer Schutz vor Zecken sein, da sich diese einfach nur erstmal in der Hose festsetzen können und später dann den Menschen bei nächster Gelegenheit befallen können. Das Wichtigste ist meiner Meinung nach immer wieder aufmerksam den Körper abzusuchen, ob da nicht etwa eine Zecke sich einzunisten versucht. Hab auch schon davon gehört sich vor dem Laufen mit Mückensprays einzusprühen. Das Gefährliche ist ja auch, dass sich die Zecken auch erstmal an den Schuhen festsetzen und dann eben auf die nächste "Chance" warten. Ich würde zwar keine Panik aufkommen lassen, aber dennoch immer aufmarksam nach dem Laufen auf etwaige schwarze Punkte auf der Haut achten.

Ich denke wenn du dich richtig schützen willst hast du ein Problem, das geht sehr schwer. Versuch es doch mal mit Gummistiefeln. Die schützen einen bestimmten Bereich und das garantiert.

Wie bringe ich meinem Hund das joggen bei?

Ich möchte gerne meinen Hund mit zum joggen nehmen. Aber ich habe es aufgegeben. Er ist einfach noch ziemlich verspielt. Er läuft von rechts nach links und dann wieder zurück und quer-feld-ein, beim laufen kaum an der Leine zu halten. Muss ich dass extra in der Hundeschule lernen oder gibt es hier "Joggertipps- und Tricks" mit denen es auch klappen könnte?

...zur Frage

Blasen beim Laufen vermeiden???

Hallo Experten, ich laufe schon recht lange und trainiere wöchentlich 4 bis 6 mal. Bei langen Läufen, vor allem auf Marathondistanz fange ich mir aber immer schmerzhafte Blasen ein. Am Laufschuh liegt es sicher nicht - ich habe mehrere Modelle ausgiebig eingelaufen, war bei einer guten Laufschuhberatung usw....Ergebnis - immer ab Km 30 - Blasen. Die meisten meiner Kollegen kommen blasenfrei ins Ziel - was macht ihr anders, was kann ich noch tun, um meine Füße zu schützen?

...zur Frage

Welchen Zeckenschutz beim Trailrunning?

Ich bin gegen das meiste Einschmier-Zeugs allergisch. Soll eh nicht so gut helfen. Lange Hosen mag ich eigentlich gar nicht im Sommer. Was bleibt denn da übrig. Impfen soll auch nicht immer helfen. Oder? Wer kann mir einen guten Tipp geben?

...zur Frage

Muss man unbedingt mit Pulsuhr laufen?

Ich trainiere grade für einen Halbmarathon, allerdings laufe ich immer ohne Pulsmesser. Wie wichtig ist das und was hab ich dadurch für Vorteile? ICh mach mir eigentlich keinen großen Stress, was die Zeit angeht, ich möchte nur gern unter 6:30 min pro km laufen. Sollte ich vielleicht doch einen Pulsmesser benutzen um zu kontrollieren ob ich schneller laufen muss?

...zur Frage

Stellungsspiel Tennis

Ich spiele recht ordentlich Tennis, leider habe ich ein Problem mit dem Stellungsspiel. Ich laufe während der Ballwechsel immer ein Stück in den Platz hinein und stehe dann schlecht, muss oft zurück laufen Mir wird es immer wieder gesagt, doch ich merke das gar nicht, erst wenn es zu spät ist und im nächsten Wechsel stehe ich wieder im Feld. Wie kann ich mir das abgewöhnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?