Wie schnell geht Muskulatur zurück?

3 Antworten

Also in 2 Wochen passiert noch nichts, no worries. Es wird dir sogar gut tun eine längere Trainingspause einzulegen. Danach bist du im Training umso motivierter!

Ja. Wenn man den Muskel trainiert hat, braucht der Muskel ca. 2-3 Tage zu erhohlung. Das nennt man Superkompensation. Danach sollte man den Muskel wieder trainieren. Passiert das nicht, geht die Muskulatur weg. Weil der Körper passt sich den Belastungen an und wenn man nicht mehr trainiert, geht natürlich die Muskulatur nach ca. 4-5 Tage weg. Nach einer Woche merkt man es.

Wenn du deine Muskulatur auf eine saubere Art und Weise aufgebaut hast ( also ohne Dopingpräparate ), dann wirst du in den 2 Wochen keine große Muskelsubstanz verlieren. Im Gegenteil, je nachdem wie oft und hart du trainierst tut die Erholung dem Muskel ganz gut. Bei einem Gipsbein, wie schon geschrieben baut der Muskel etwas schneller ab, da er durch die permanente Ruhigstellung überhaupt keine Bewegung mehr erfährt, aber dies hast du, sobald du wieder trainieren kannst dann auch recht schnell wieder aufgebaut.

Kein Erfolg auf der Waage trotz Training

Hallo Leute! Ich betreibe seit einem Jahr intesives Krafttraining gepaart mit Ausdauertrainig um ein paar Pfunde zu verlieren die ich mir in den letzten Jahren angefressen habe. Ich passe zwar jetzt wieder in meine alten Hosen (-10kg) und bekomme oft gesagt ich hätte abgenommen, aber auf der Waage sehe ich keine deutlichen Fortschritte. Mir ist zwar klar, dass Muskelmasse schwerer ist als Fett, aber so einen großen Unterschied kann das doch nicht machen oder? Es ist einfach frustrierend festzustellen, dass nichts weiter geht. Wieviel Prozent Muskelmasse bzw. wieviel kg Muskelmasse ist für eine Frau eigentlich normal? Ich weiß, das Thema Abnehmen ist ein leidiges Thema, aber ich wäre doch sehr froh wenn mir wer sagen könnte wieso ich kein Gewicht verliere. Danke und lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?