wie schnell baut man an Muskeln ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt darauf an wielange zuvor der Zeitraum  war, an dem die besagte Muskulatur trainiert wurde

u.a auch abhängig von Umfang u.Intensität des zuvor absolvierten Trainings zzgl Genetik.

Was man schnell erworben hat , geht auch schnell wieder weg...u.umgekehrt!!!

Was jahrelang regelmässig intensiv u. umfangreich trainiert wurde braucht auch wesentlich länger zur de-adaptiion als wenn man gerade paar Monate trainiert.

Eine allgem.Aussage ist daher kaum möglich weil individuell.

Abnehmen an Muskelmasse tut man in erster Linie dann, wenn man keinen Trainingsreiz an der besagten Muskulatur setzt

oder einen extremen sehr umfangreichen Reiz setzt in Verbindung  mit einer  unzureichenden Proteinaufnahme u. zu geringer Regeneration
der spez. Muskelgruppe.

 ...allerdings ist der letztere aufgezeigte Weg nicht zu empfehlen u.a wg Verletzungsgefahr.!!

dh aber nicht das man sich extrem unterkalorisch ernähren muss u. somit an allg. Leistungsfähigkeit u. Wohlbefinden einbüsst

hinzu wird der generelle Muskelabbau focciert was widerum den Grundumsatz senkt u.u.a einen neg. Einfluss auf die generelle Fettverbrennung hat dh langfrisitg wird der KFA steigen.

Gruss.S

Durch den Entzug von Nahrung baut natürlich nicht nur der Wadenmuskel ab, sondern zwangsläufig alle anderen Muskeln. Das könnte u.U. Konsequenzen auf deine gesamte Motorik, auf deine aufrechte Haltung und die Ausführung der Alltagsbewegungen haben. Außerdem kann Nahrungsentzug auch die Nervenzellen beeinträchtige, vor allem die im Hirn - die Konsequenzen (z.B. für das Formulieren von Fragen für ein Sportlerforum) wären nicht so toll.

Was möchtest Du wissen?