Wie schaut die richtige Ernährung nach dem Krafttraining aus?

5 Antworten

Moin weisswursti, direkt nach dem Training solltest du kurzkettige Kohlenhydrate zu dir nehmen, um die leeren Glykogenspeicher des Körpers wieder aufzufüllen. Dazu eignet sich am besten Dextrose, welches du im Supermarkt bekommen solltest. Traubensaft oder Schokolade ist auch nicht schlecht. Gleichzeitig nimmst du etwas eiweisshaltiges zu dir (am Besten Eiweisspulver, ich mixe das Pulver mit der Dextrose. Klappt soweit sehr gut). Dann wartest du mindestens eine halbe Stunde und führst dem Körper eine ausgewogene Mahlzeit zu mit langkettigen Kohlenhydraten zu. Es ist wichtig, dass du dies nicht sofort nach dem Training tust, da sonst der Körper mit der Verdauung der langkettigen KH viel zu viel zu tun hat und die Speicher nicht schnell genug wieder aufgefüllt werden können.

Keep Goin' ;)

Viele Sportler ziehen sich ja so Energieriegel rein. ich persönlich finde das Schwachsinn, da die DInger überwiegend aus Zucker bestehen. Ein frischer Salat mit Hähnchebrust, einem leichten Dressing und ein paar Gemüsesnacks sind hier deutlich besser geeignet.

So hat man eine gesunde Haut und gutes Haar. Außerdem nimmt man leichter ab.

Moin, direkt nach dem Training kurzkettige Kohlenhydrate um die Glykogenspeicher wieder aufzufüllen. Am besten du nimmst Dextrose, welches du in jedem Supermarkt finden solltest. Schokolade oder Traubensaft gehen auch. Dies in Verbindung mit nem Eiweissshake. Erst nach mind. einer halben stunde eine größere ausgewogene Mahlzeit mit langkettige KH essen, weil der Körper sofort Energie braucht, die er beim Training verloren hat und sonst zuviel mit den langkettigen Brocken zu tun hätte. greez

Was möchtest Du wissen?