Wie schädlich ist Radfahren in der Mittagshitze?

1 Antwort

Das kommt auf deine Empfindlichkeit gegenüber Hitze an. Generell solltet du dich entsprechend vor der Sonne schützen. Kopfbedeckung ( was über den Helm ja gewährleistet ist ). Darüber hinaus natürlich genügend Flüssigkeit mitführen. Ansonsten hast du über den Fahrtwind auch etwas Kühlung. Die Leistung solltest du natürlich der Hitze etwas anpassen. Wenn du hier also empfindlich reagierst, dann nicht an das Limit gehen. Die Profis bei der Tour fahren ja ihr Etappen auch über die Mittagszeit.

Ist Radfahren im anaeroben Bereich ungesund?

Hi, Bin zufällig auf ein Werbungsvideo von Elektromotoren für Fahrräder gestossen, und da wird gesagt, dass der Motor verhindert das man in den anaeroben Bereich gelangt, was Gesundheitsschädlich wäre. Stimmt das wirklich?

...zur Frage

Wie schädlich ist Proteinpulver wirklich?

Ich habe gehört, dass Proteinpulver eigentlich sehr schädlich ist, dadurch dass es künstlich hergestellt wird. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Slebstberfiedigung schädlich für Leistung im Training?

Hallo Leute!

Ich gehe regelmäßig zum Fußballtraining und onaniere ebenfalls sehr oft (einmal bis mehrmals täglich). Ich schäme mich zwar nicht dafür dass ich öfters onaniere jedoch hat mein Kumpel mal gehört dass man wenn man NACH dem Training onaniert, der Trainingseffekt nachlässt - daraufhin tut er es nur noch sehr selten.

Wenn ich vor dem Training onaniere fühle ich mich irgendwie schwach und deswegen mache ich es oft nach dem training.

Stimmt das also oder ist es schwachsinn?

Kann mir ja schon vorstellen dass wenn die Muskeln so schnell erschlaffen dass dann der effekt nachlässt, evtl hat man ja auch eiweiß verluste oder sonst irgendwas.

Wäre nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

...zur Frage

Vorderfuß laufen gesünder?

Hallo,

ich hatte vor ein paar Monaten im Leichtathletik einen Lehrgang über Mittel/Langstrecken.

Dort hatte ich etwas ganz neues kennen gelernt, das Ganz/Vorderfuß laufen auch bei Langstrecken.

Natürlich fand ich das logisch das es gesünder für die Kniee ist, da man nicht mit gestreckten Fuß aufkommt und somit sich das Knie nicht bei jedem Aufkommen staucht... aber nun habe ich das Problem das seitdem ich meinen Laufstil umändere am Schienbein Schmerzen bekomme und daher Frage ich mich ob das wirklich gesund ist? (ich habe es natürlich langsam angegangen, erst mal 5min gejoggt 4min Gehpause, wieder 5min gejoggt und nach 4 Wochen auf 8 min usw erhöht) oder was man dagegen machen kann? ich mache bereits extra Krafttraining da meine Vermutung darin liegt das einfach meine Muskeln noch zu schwach sind dafür... aber anderseits bin ja nicht nur ich betroffen... sondern auch 3 andere Athleten die ich trainiere... und diese trainieren nicht so hart und oft wie ich?

ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören?

Danke

Gruß

...zur Frage

Stimmt es, dass Radfahren unter der Mittagshitze echt so schädlich ist?

Hallihallo, ich fahre oft nach der Schule gelich Mittag eine runde Rennrad. Jetzt habe ich gelesen, dass dies wegen Ozon usw. sehr schädlich sein kann. Stimmt das??

Danke scho mal Susi

...zur Frage

Anabolic Shock

Hallo Leute,

ich wollte mir mal Eure Meinung zum relativ neuen Produkt von WEIDER "Anabolic Shock" einholen. Das Whey-Protein Pulver verspricht eine optimale musküläre Versorgung nach dem Training, wie ca. jedes anadere Pulver auch. Dabei ist mir jedoch etwas negativ aufgestoßen, dass "Anabolic Shock" die körpereigene Wachstumshormonherstellung stimuliert. Wie man ja weiß ist eine "Überdosis" Wachstumshormonen schädlich und kann zum verstärkten Wachsen von Tumoren etc. führen! Ich stelle mir nun die Frage, ob sich die allgemein bekannten Nebenwirkungen von Steroiden nur auf den externen Konsum von solchen bezieht oder ob dies (was logisch wäre) auch auf die Stimulierung von der körpereigenen Herstellung von Wachstumshormonen zutrifft. (Letzteres kann ich mir allerdings von einem WEIDER PRodukt nicht wirklich vorstellen!)

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?