Wie schädlich ist Kopfball beim Fußball?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es besonders gut für das Gehirn und die Halswirbelsäule ist, wenn derartige Belastungen zu häufig auf diese Stellen einwirken. Sicherlich kann man dies trainieren, und wenn man bewusst und vorbereitet ein Kopfball macht, wird man die Halswirbelsäule sicher entlasten können, weil man eben von der Halsmuskulatur genügend Spannung aufbauen kann um diese zu entlasten. Aber das Gehirn von diesen Erschütterungen zu entlasten, stelle ich mir sehr schwierig vor.

Schwimmen und Chlorgas

Manche Schwimmbecken werden mit Chlorgas, anstatt nur mit reinem Chlor sauber gehalten. Beim Schwimmen fällt mir auf, das ich bei einer Tempoeinheit ab 500m Kraul zwar noch gut das Tempo halten könnte-d.h.Arme sind nicht schwer und auch nicht im anaerober Bereich, aber plötzlich das Symptom auftritt, wie wenn man Rauch einatmet. Bei anderen Bädern oder auch Freibädern ist das im Wasser nicht markant-d.h. dort wird "normal" gechlort. Wer hat damit auch Probleme und wie wirkt sich das genauso aus? Wie schädlich kann das werden in Bezug auf das Herz-Kreislaufsystem. Auch Kopfschmerz tritt beispielsweise bei meiner Frau auf-ansonsten nicht.

...zur Frage

Spüre linken Fußzeh nicht so gut wie den rechten?

Ich mach Kampfsport (Teakwondo) und seid einem Seminar spür ich meinen Fußzeh nicht so gut also es tut nix weh aber wenn ich rein Zwicke spüre ich den schmerz nicht so stark wie beim rechten und auch beim Laufen hab ich manchmal das gefühl das ich denn nicht so richtig spüre als wäre da nichts das ist nur eine bestimmte stelle ich frag mich ob das einfach nur Hornhaut ist oder nicht

...zur Frage

Fußschmerzen nach Umknicken?

Hallo!

Ich hatte gestern im Sportunterricht einen Unfall und bin dabei irgendwie mit dem linken Fuß umgeknickt.

Seitdem habe ich Schmerzen wenn ich meinen Fuß nach vorne strecke, in der Nähe von der Achillessehne, und wenn ich mein fuß nach links oder rechts bewege dann in der Nähe des Knöchels

Ich bin mir ziemlich sicher dass die Schmerzen nicht vom Knöchel aus kommen, weil mein Knöchel schon einmal verstaucht war und ich andere Schmerzen habe.

Ausserdem ist mein Fuß am Knöchel angeschwollen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, habe keine Lust dafür extra ins Krankenhaus zu fahren wenn es nichts so schlimmes ist.

Danke!

...zur Frage

Wie kann man sein Timing beim Kopfball verbessern?

Wie kann man das trainieren, dass man im richtigen Moment spribgt und den Ball am höchsten Punkt köpft?

...zur Frage

Zu starkes Seitenstechen beim Laufen verursacht bleibende Schäden?

Hallo!

Ich hab folgende "Sorge".

Hatte vorletzte Woche mich beim Laufen echt angestrengt um eine gute Zeit für einen 3km Lauf zu bekommen. Hab s dann auch in 13:15 geschafft, was mich sehr freute.

Bin leider die hälfte der Strecke (war ein Kaltstart weil Wettbewerb) trotz der Schmerzen weitergelaufen (Motivation, Siegeswille usw.) aber wie gesagt ca. 1,5 km bin ich mir Seitenstechen gelaufen, die auch nicht besser wurden.

Jedenfalls hatte ich tagelang nach dem Lauf noch ein Ziehen rechts (so wie seitenstechen halt) was dann jedoch wohl besser wurde. War dann leider ne gute Woche erkältet und konnte daher erst gestern das erste mal wieder Laufen. (bin 8km gelaufen, davon 3 auf Zeit wieder). Mir gelang es auch wieder die Zeit ziemlich zu halten (bissl langsamer) aber ich merkte, was sonst nie war, dass ich Seitenstechen bekam und zwar genau da wo ich nach dem Test damals auch schmerzen hatte. Und jetzt das schlimmste:

Ich hatte dann auf beiden Seiten Seitenstechen!! Obwohl ich echt langsam (9-10km/h) dann gelaufen bin. Heute, einen Tag später, tun mir die oberschenkel leicht weh und eben die rechte seite ganz leicht.

Daher wie im Titel meine Frage: Kann es sein, dass ich mich so verausgabt habe, dass Muskeln / Sehen was weiß ich was da is so strapaziert wurden, dass die nun einen bleibenden oder längeren Schaden davontrugen?

Is nämlich schlimm wenn man ne normale Runde läuft und trotzdem schmerzen hat.

Mit Zwang gehts aber das is nicht sinn und zweck und war davor auch nie notwendig.

Lg

...zur Frage

Wie geht man richtig zum Kopfball hoch?

Ich bin schnell Technik Gut Ball annahme auch gut alle gut nur ich habe ein riesen problem ich bin sehr klein ich verliere wirklich jedes kopfballduell ich weiß nicht ob das was mit angst zu tun hat ich gehe nochniemal zum kopfball hoch . Ich weiß nicht wie ich das abstellen kann ich war noch nie ein kopfballspieler aber der trainer verlangt das von mir. Ich danke für jede antwort .!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?