Wie schädlich ist gechlortes Wasser für Asthmatiker?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

auf der oberfläche des wassers ist die konzentration der "trihalogenmetane" (THM) wesentlich höher als in der sonstigen luft. THM´s sind reaktionsstoffe die beim cholen des wassers entstehen. Gute filteranlagen in schwimmbädern halten diese gering. auch die dosierung von pulveraktivkohle führt zu einer verbesserung. auf die wirkung von THM´s auf die Lunge kann ich nicht viel sagen aber gut ist es auf keinen fall.

Ich denke, dass die Konzentration nicht ausreichen wird, um Asthmatikern zu schaden, ganz im Gegenteil: die Luft im Schwimmbad dürfte sauberer sein, da schwebende Teilchen durch die Feuchtigkeit gebunden wird. Ich selbst bin Asthmatiker und habe noch nie Probleme mit gechlortem Wasser bekommen.

Was möchtest Du wissen?