Wie reite ich ein junges Pferd an?

4 Antworten

Imtakt hat recht. Achte aber darauf, dass der Ausbilder das Pferd nicht alleine ausbildet, sondern dich einbezieht. Denn es bringt nichts, wenn er das Pferd 3 monate zu sich nimmt, es top ausbildet, es dir zurückgibt und du dann selber klarkommen musst. Ein guter Ausbilder arbeitet mit dir zusammen unterstützt dich und hilft dir, dass du und dein Pferd den Draht zueinander findet. So gibt es beim Nach hause holen keine bösen Überraschungen

alle lieben imtakt haha ... was bist du für ein reiter? freizeit? oder hast du eh schon mehr erfahrung mit pferden? oder sogar im turnier sport tätig? ich bin schon viele junge pferde selber angeritten und ich muss ehrlich sagen, es hat alles geklappt, die meisten rennen sogar sehr sehr gut im tunier sport und haben auch schon viel gewonnen! anfangs habe ich natürlich trainingsstunden genommen, weil so viel erfahrung hat man einfach noch nicht, jedoch die letzten 5 hab ich ganz allein gemacht!

Es MUSS nicht zum Ausbilder dennoch sollte es für die Grundlagen schritt trap gallopp n profesionelle hände. wenne s dannd en gallopp nicht perfect beherscht kann man das ja immer noch trainieren. Dennoch brauchst du viel erfahrung ohne voreingenommen zu sein würde ich sagen solltest du schon so um die 17 sein natürlich nicht wenn du seit du 2 bist im sattel sitz

Welche Pferderasse eignet sich als erstes Pferd für unsere Tochter?

Seit langem möchte meine Tochter ein eigenes Pferd und wir fragen uns schon lange welche Rasse es sein soll, die Rasse sollte nicht zu kompliziert sein.

...zur Frage

Warm hat jedes Pferd sein eigenes Putzzeug?

Ich wollte mal wissen warum jedes pferd sein eigens putzzeug hat obwohl ja alle eigentlich dieeigene bürsen und etc. bra

  • hen
...zur Frage

Ein Pferd teilen?

ich habe mal eine Frage an die Reiter unter euch :) Ich habe eine Reitbeteiligung, hätte aber gern ein eigenes Pferd, wobei ich (und meine Eltern) nicht die kompletten kosten übernehemn könnten. Ich würde aber eben trotzdem gerne (fast) jeden Tag oder wenigsten 5-6 mal die Woche reiten. Die Besitzerin von meiner Rb hatte mal vorgeschlagen das wir zusammen ein zweites Pferd kaufen könnten. Was haltet ihr generell davon sich ein Pferd zu teilen und was sollte man da beachten? Lg und danke schinmal :)

...zur Frage

Reiten und Übergewicht

Wie steht Ihr zu übergewichtigen Reitern? Einige Profis sind ja übergewichtig. Das heißt es geht schon, das Pferd kann auch unter einem runden Reiter erfolgreich vorgestellt werden. Nur ist das ethisch vertretbar. Was meint Ihr?

...zur Frage

Was kann ich gegen das Stolpern meines Pferdes beim Reiten tun?

Hallo, mein Pferd 10 Jahre alt stolpert beim Reiten auf dem Platz sehr oft. Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun? Gibt es bestimmte Übungen beim Reiten, die ich machen kann?

...zur Frage

Reiten: mein Pferd dreht mit der Hinterhand, welche Übungen helfen?

Mein Traber dreht seine Hinterhand immer raus, meine Reitlehrerin rät dass ich mit viel Versammlung reiten soll, immer die Hinterhand aktivieren und oft anpiaffieren. Andere sagen daß das genau das Falsche sei und ich mehr vorwärts-abwärts reiten soll. Da mein Pferd trabertypisch dann eher ins rennen verfällt ist das nicht so einfach.

Was würdet Ihr mir raten?

Danke für jede Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?