Wie reite ich ein junges Pferd an?

4 Antworten

Imtakt hat recht. Achte aber darauf, dass der Ausbilder das Pferd nicht alleine ausbildet, sondern dich einbezieht. Denn es bringt nichts, wenn er das Pferd 3 monate zu sich nimmt, es top ausbildet, es dir zurückgibt und du dann selber klarkommen musst. Ein guter Ausbilder arbeitet mit dir zusammen unterstützt dich und hilft dir, dass du und dein Pferd den Draht zueinander findet. So gibt es beim Nach hause holen keine bösen Überraschungen

alle lieben imtakt haha ... was bist du für ein reiter? freizeit? oder hast du eh schon mehr erfahrung mit pferden? oder sogar im turnier sport tätig? ich bin schon viele junge pferde selber angeritten und ich muss ehrlich sagen, es hat alles geklappt, die meisten rennen sogar sehr sehr gut im tunier sport und haben auch schon viel gewonnen! anfangs habe ich natürlich trainingsstunden genommen, weil so viel erfahrung hat man einfach noch nicht, jedoch die letzten 5 hab ich ganz allein gemacht!

du solltest wirklich jemanden suchen, der gut reitet. mit dem jungen pferd kannst du auch so einen "Anreitkurs" machen

ja, das gibts wirklich wo die dir richtig beibringen wie ein pferd anzureiten ist!

So solltes halt nicht enden! - (Training, reiten, Reitsport)

Worauf muss man beim Kauf eines Boardbag fürs Snowboard achten?

Ich will meinem Freund einen Boardbag zu Weihnachten schenken. Er hat sein Snowboard immer so lose dabei. Nur kenne ich mich beim Boarden gar nicht aus und würde gerne wissen worauf man da achten muss?

...zur Frage

Worauf beim Kauf von Sprintspikes achten?

Ich habe bis jetzt immer in normalen Laufschuhen gesprintet, aber mir wurde empfohlen mit Spikes zu sprinten. Worauf muss ich denn beim Kauf achten? Gibt es irgendeine Marke die besonders gut ist? Wenn ich gebrauchte Kaufe, sind Die wahrscheinlich zu abgenutzt, oder?

Lg

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Pferd streckt die Zunge raus

Also um genauer darauf einzugehen, ich habe den letzten beitrag schon gelesen, wollte aber nochmal genauer nachfragen. Das Pferd streckt seit ungefähr einem halben jahr die Zunge raus, nur beim reiten. und auch nur im trab und galopp. Jetzt wird bestimmt jemand sagen das ich ein harte Hand habe, das kann auch stellenweise so sein, aber dieses Pferd ist total undurchlässig und ich muss erstmal wieder versuchen es von meiner hand weg zubekommenich.muss dazu sagen das ich das Pferd zum beritt habe und vorher eine reiterin geritten ist die sehr hart war. Anfangs war noch alles gut, nur eben seit einem halb jahr nicht mehr. ich habe auch schon versucht eine andere zäumung drauf zumachen, (im moment reite ich mit der ganz normalen englischen zäumung) Mexikanisches und auch hannoveranisches reithalfter nur bei beiden wurde es schlimmer. Sperrriemen zumachen geht auch nicht dann sperrt sie sich Komplett. Das komische ist das sie wenn sie die Zunge raus macht total locker wird und auch ruhiger mit dem kopf wird. Jedes andere Pferd hat sich dann fest gemacht, nur sie nicht. Komisch!!! Was kann ich noch tun??? In der Dressur ist das so lässtig, das pferd soll nächstes jahr L laufen und wird durch die Zunge immer schlecht benotet... Bitte helft mir!!!!

...zur Frage

Kann man sich ein Tape auch selbst anlegen?

Kann man sich ein Tape bei einer Prellung auch selbst anlegen? Worauf muss man man dabei achten?

...zur Frage

Wer weiß einen guten Reitlehrer/in in Hinsicht auf junge pferde im Raum schleswig-flensburg (süderbrarup)?

Ich reite ein junges pferd ein und brauche dringend hilfe....suche einen reitlehrer/in,der einmal die woche nach Dollrottfeld kommt....!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?