wie reißt mein kreuzband

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Letztes mal hast du wenigstens noch behauptet, dass du es dir nicht reißen willst. Naja, schaun wir mal, wie wir dir helfen können. Meniskus und Kreuzband sind sehr stabil, sie absichtlich zu reißen ist schwierig. Was du aber mal versuchen kannst, ist von einem hohen Dach zu springen. Vielleicht brichst du dir dann auch etwas, das Resultat ist das gleiche, du kannst nicht zum Sportunterricht. Wenn du heil unten ankommst, suchst du dir eben ein höheres Dach.

Oder du holst dir die Sportunterrichtsbefreiung für immer, indem du deine Beine los wirst. Dazu eignet sich zum Beispiel ein Zug, zwischen Rädern und Schienen werden deine Beine relativ glatt abgetrennt, werden dabei aber so abgequetscht, dass man sie meist nicht mehr annähen kann. Hoffe das hilft.

Oder du schaust einfach mal, dass du etwas sinnvolles änderst. Statt mit irgendwelchen Verletzungen zu liebäugeln könntest du auch einfach ein bisschen trainieren, dass du im Sport besser wirst. Und du wirst sehen, dann macht es sogar noch Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiprodo
09.10.2014, 13:36

Genau so muss man dieser "Dame" simi14 antworten! Vielleicht merkt sie noch zusätzlich, dass man durch Training sogar eine gute Figur bekommt.

0

Ja, deine Frage ist bescheuert. Du weißt, dass diese Verletzung das ganze Leben bleiben wird. Einiges kann heilen, aber die verletzte Stelle wird immer schwächer sein. Angenommen du wirst zunehmen. Ein paar Kilo machen keinen Unterschied aus. Schlimmer wird schon bei 10 Kg. Überlege also genau, was du machen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völliger Schwachsinn und löst keine Probleme. Was machst du wenn du schlecht in Mathe bist; die Birne wegschiessen? Wo man schlecht ist kann man sich verbessern und zwar durch üben und lernen, die Schule ist dafür übrigens kein schlechter Ort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?