Wie reinigt man seinen Pulsgurt am besten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es hängt vom Typ des Gurtes ab, Polar hat zwei Modelle.

Einmal den herkömmlichen Gurt, der aus einem breiten Kunststoffkeil und einem elastischen Teil besteht, der in zwei Löchern links und rechts befestigt wird. In diesem Fall reicht es, den Keil nach der Benutzung mit Wasser abzuspülen, dabei im Bereich der Elektroden besonders gründlich sein, da sich in den feinen Riffelungen schon Salze und Schmutz sammeln können, die die Messung beeinträchtigen, ggf. etwas Waschmittel benutzen. Den elastischen Gurt kannst Du auch normal waschen, auch in der Waschmaschine, der Kunststoffkeil gehört aber da nicht hinein.

Handelt es sich um den neuen textilen Gurt, den so genannten "WearLink" (siehe Bild, Quelle: Polar-Pressebild), bei dem der kleine Sender mittels zweier Druckknöpfe vorne befestigt wird, gilt im Grunde genommen, das gleiche, nur dass der ganze Gurt auch in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Polar empfiehlt das nach allen fünf Benutzungen. Auf keinen Fall den Sender selbst in die Waschmaschine!

Polar Wearlink - (Pulsgurt, Polar Puls, Reinigung Pulsgurt)

Also in die Waschmaschine würde ich den elastischen Gurt nicht gerade nehmen. Denn die leiern gerne sehr leicht aus. Also ich muss diese Gurte ständig selbst noch enger nähen, weil sie mit der Zeit immer weiter werden. Und den ersten den ich hatte, den habe ich auch in die Maschine gehauen und der war anschließend ganz wellig und nicht mehr sehr elastisch.... Also ich nehme den Gurt meist gleich mit unter die Dusche und wasche ihn genau wie mich :-)

pooky 07.08.2009, 23:09

Polar-Gurte auch offiziell waschmaschinenfest, davon abgesehen sind solche Gurte auch Verschleißteile und können jederzeit nachgekauft werden. Sie sind auch nicht teuer.

Beim neuen WearLink können die feinen textilen Poren an den Elektroden sogar durch Schweiß, Salze und Hautschuppen verstopfen, so dass die Messung verfälscht wird. Daher ist es hier auch wichtig, dass der Gurt alle paar Mal in die Waschmaschine kommt.

0
rennradmeister 07.08.2009, 23:11
@pooky

mein gurt von polar hält schon zwei jahre, obwohl er nach jeder tour in die maschine kommt.

0
TomSelleck 07.08.2009, 23:42
@rennradmeister

Mein Gurt ist seit drei Jahren eigentlich immer hygienisch sauber, obwohl er noch nie in der Maschine war. Man kann das auch mit heissem Wasser im Waschbecken bewaeltigen.

0
pooky 09.08.2009, 15:17
@TomSelleck

Naja, der WearLink ist da etwas anderes, die eigentlichen Elektroden befinden sich ja hinter einem Stoff und wenn dessen Poren zu sind, dann können Messfehler auftreten. So war es bei mir immer. Mittlerweile trage ich auch Nalini-Hosen mit einlaminierten Elektroden, und die müssen ohnehin immer gewaschen werden.

0

Was möchtest Du wissen?