Wie rechnet man KJ (Joule) in Kcal um?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Einheit "Kalorie" ist eine seit dem 1. Januar 1978 nicht mehr zulässige Einheit der Energie, insbesondere der Wärmeenergie. Sie wurde durch die Einheit "Joule" abgelöst. Eine Kalorie war physikalisch definiert als Wärmemenge, die bei normalen atmosphärischen Druck (1013 hPa) benötigt wird, um 1 Gramm Wasser von 14,5 °C auf 15,5 °C zu erwärmen. Umgangssprachlich wird fast immer von "Kalorien" gesprochen, auch wenn eigentlich "Kilokalorien" (kcal) gemeint sind. (KJ = kcal * 4,1868; kcal = kj * 0,2388).

Quelle: http://tools.fettrechner.de/kj-kcal-umrechnung.html

Crosstrainer: 600 kcal nach 30 Minuten crossen?

Guten Abend, ich grüße euch!

Mein Crosstrainer bzw. Ellipsentrainer (Baujahr 2013) gibt an, dass ich 600 kcal in 30 Minuten verbraucht habe. Trainiere auf Widerstandsstufe 13 von 20. das "Treten" ist da schon relativ schwer und ich muss mich voll reinhängen bei Puls 140.

Wiege ca. 80 kg bei 1,70 m. Bin 27 Jahre alt!

Sind diese 600 kcal realistisch?

Danke für eure Hilfe! Kristin

...zur Frage

Ist das soweit richtig mit den Kalorien?

Hallo, ich bin Fitnessanfänger, und bin gerade am Erstellen meine Ernährungsplans. (Muskelaufbau)

Ich bin: - 18 Jahre alt - 170cm groß - wiege 64kg und optisch ziemlich dünn - bewege mich normal, gehe mittlerweile aber mehrmals die Woche ins Fitnessstudio

Ich habe so ein bisschen recherchiert und gerechnet, und bin nun zu folgenden Ergebnissen gelangt:

Ich habe anscheinend einen Grundumsatz von: 1677,30 kcal Und mein Kalorienbedarf sei wohl circa 2900 kcal.

Nach meiner Rechnung bräuchte ich:

76,8g Eiweiße (=322,56 kcal), 64g Fett (=595,2 kcal), 471,96g Kohlenhydrate (=1982,24kcal)

Habe ich irgendwie was falsch gemacht? Oder ist eine so hohe Kohlenhydratzahl ganz normal?

(ich gehe davon aus, dass 1g Eiweiß 4,2 kcal liefert, 1g Fett 9,3kcal und 1g Kohlenhydrate ebenfalls 4,2kcal)

Wenn meine Zahlen nicht ganz so gut sind, könnt ihr mir Verbesserungen sagen?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Frage zum Kalorienbedarf (abnehmen)

Also gehen wir mal davon aus, dass eine Person am Tag einen Grundumsatz von 2000 kcal hat. Wieviel Kalorien muss sie dann davon mindestens verbrennen, damit sie abnimmt?

Danke ^^

...zur Frage

spiroergometrie wie auswerten?

Hi, ich hatte Ende Oktober 2010 eine schwere Herzmuskelentzündung und bin momentan in REHA. Heute habe ich eine Spiroergometrie gemacht. Anbei das Ergebnis:

http://s3.imgimg.de/uploads/Spiro21a330213jpg.jpg

Ich kann leider nichts damit anfangen. Hat jemand Erfahrung damit und könnte aus der Auswertung herauslesen wo meine anaerobe Schwelle liegt?

Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Jeden 2ten Tag das doppelte an Kcal essen und die anderen Tage gar nichts???

Ich bin momentan mit 2500kcal im sauberen Aufbau und mir fällt es "schwer" nicht mehr zu essen. Könnte ich es also so machen, dass ich jeden 2ten Tag das doppelte an Kalorien esse und an den restlichen Tagen gar nichts, weil die Wochen/Monats Kcal-Bilanz bleibt ja gleich. Würde sich der Stoffwechsel dann auch verschnellern sodass man z.B. später vielleicht dann 3500kcal jeden Tag essen könnte?

Wo sind Vor- und Nachteile?

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Max.Puls verändert durch Herzmuskelentzündung?

Ich hatte letztes Jahr (Okt. 2010) eine schwere Herzmuskel- und Herzbeutelentzündung, lag lange im Krankenhaus inkl. Herzkatheter-OP und REHA. Die Entzündung ist nun ausgeheilt und ich beginne seit März wieder mit dem Laufen an. Kann es sein, dass sich durch die Entzündung des Herzens der max.Puls verändert hat? Damals hatte ich 201 und jetzt bin ich bei 188....weiss jemand eine Antwort darauf? Danke ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?