wie reagieren ST-fasern auf training?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt auf die Art des Trainings an, wie ST-Fasern reagieren. Auf ein systematisches Krafttraining antworten sie mit einer Zunahme des physiologischen Querschnitts (= „Dickenwachstum“) und einer Zunahme der Satellitenzellen, was zusätzlich auf eine Faservermehrung hindeutet. Allerdings ist die Geschwindigkeit und das Ausmaß dieser Anpassungsprozesse jeweils nur etwa 1/3 derjenigen von FT-Fasern. Auf Ausdauertraining reagieren ST-Fasern dagegen vornehmlich mit einer Vermehrung der Mitochondrien zur Verbesserung der Ausdauerleistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von avatar2
17.11.2013, 12:22

dankeschön :)

0

Denke, Du meinst beim Hypertrophietraining?

Soweit ich weiss werden die genauso dicker. Soweit ich weiss werden sowieso beide Fasertypen innerviert, die FT-Fasern sogar erst am Ende, wenn die ST-Fasern schlapp machen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ST-Fasern werden auch dicker. Sie haben nur nicht das gleiche Dickenwachstumspotential wie FT-Fasern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?