Wie oft und wie lange Krafttraining

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist richtig,einen Tag trainieren 1Tag pause oder Muskeln ruhen lassen.Dann aber wieder trainieren,aber die Muskelgruppen ändern also andere Körperpartienn.Oberarme,Brust dann Bauch und Rückenmuskulatur.Verstehst Du,nicht immer die selben Muskeln,sonst verlierst Du die Lust am Trainieren.Glaube es mir. winnie aus Regensburg

Es ist beides effektiv. Das musst du für dein Körper selbst herausfinden, allerdings würde ich dir raten, einfach alle 2 Wochen das Training umzustellen!!

Du solltest in ein Studio gehen und Dich beraten lassen!

Tu das nicht! Es ist in deinem Alter überhaupt nicht notwendig und kostet unnötiges Geld. Übe lieber weiterhin deine Liegestütze und Klimmzüge usw. Wenn Professor zu bequem ist, dir einen vernünftigen und ausführlichen Rat zu geben, dann lies diesen Kommentar: 1. Du machst zu viele Wiederholungen. Auf diese Weise nehmen deine Muskeln nicht an Querschnitt zu und deine Kraft steigt nicht. Verändere deine Übungsausführung, indem du die gesamte Bewegungsstrecke ausnutzt (z.B. beim Liegestütz von der gestreckten Armposition bis die Nase auf den Boden tippt) und /oder Zusatzgewichte einsetzt oder die Ausgangsposition veränderst (z.B. beim Liegestütz Füße auf einen Stuhl legen). Das soll bewirken, dass du die jeweilige Übung höchstens 8 bis 12 mal in langsamer bis zügiger Ausführung direkt hintereinander schaffst (= 1 Satz). Davon machst du im Abstand von 3 bis 5 min drei (bis maximal fünf) Sätze. Dann machst du dieselbe Übung erst wieder nach 2 Erholungstagen. Ob du nun alle deine Übungen am gleichen Tag absolvierst und dann komplett zwei Tage Erholungspause einschiebst, oder ob du deine Übungen auf mehrere Tage verteilst, bleibt dir überlassen. Wichtig ist nur: ein und dieselbe Übung erst wieder nach 2 Tagen.

0
@wiprodo

ich mache es teilweise mit den füsen auf dem stuhl und die nase berührt auch immer den boden und ich wollt noch sagen das ich immer unterschiedlich liegestützen mach also so 40 normal mit füßen auf dem stuhl und 20 enge 20 weite und 20 mit 180 rotation und ich trainiere so immer in 2 minuten 20 (8,6,4,2) stück dann 2-5 minuten pause dann eine andere Ausführungs art

0
@wiprodo

und wenn ich die Ausführung variire werden den doch auch unterschiedliche muskeln beansprucht und so sind es daoch dan nicht mehr zuviele widerholungen oder doch danke für die antwort !!

0
@wiprodo

Hallo Wiprodo,beraten heißt nicht gleich eine Mitgliedschaft,ein Probetraining ist auch was.Dazu gibt es noch Bücher.

0

Was möchtest Du wissen?