Wie oft und wann sollte man Proteinshakes trinken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Tageseiweißbilanz ist wichtig und die sollte am Tag für einen Kraftsportler 2 Gramm pro Kg Körpergewicht betragen. Wann du das Eiweiß zu dir nimmst ist eher zweitrangig, wobei sich eine Eiweißreiche Mahlzeit bis zu 2 Stunden nach dem Training anbietet da das Eiweiß auf Grund der noch anstehenden Mehrfachdurchblutung der Muskulatur in der Zeit gut aufgenommen werden kann. Ansonsten am besten gleichmäßig auf den Tag verteilt.

Dei Proteinshakes dienen zur Ergänzung. Wenn du viel Fleisch ist (23 bis 28% Protein) kannst du wahrscheinlich darauf verzichten. Als Vegetarier kaum. Ausser du isst tonnenweise Brot und viel quark. Was den preis angeht, dann rechne das Pulver durch 4 oder 5. Und vergleich dies mit ddem Fleischpreis, dann relativiert sich auch der Pulverpreis. Normalerweise nimmt man Multiproteine abends oder Morgens zu sich und Whey (Molkeproteine) nach dem Training, weil es sehr schnell aufgenommen wird und der Muskel noch für etwa 2 Stunden nach dem Training besser durchblutet wird als sonst.

Du brauchst beim Krafttraining keine Proteinshakes zu trinken. Die nötige Eiweißmenge von 1,2-1,8 g pro kg Körpergewicht kannst du mit einer eiweißbetonten Mischkost zu dir nehmen.

Nach dem Training unmittelbar eine Mahlzeit zu sich zu nehmen, die sowohl Eiweiß als auch Kohlenhydrate enthält, genügt völlig.

Proteinshakes machen nur die Hersteller reich. Der Eiweißbedarf wird oft überschätzt. Es geht sehr gut auch ohne.

Sagen wir ich trainiere 3 mal die Woche. Muss ich da immernur nach dem Training meine Shakes trinken oder jeden Tag?

Was möchtest Du wissen?