Wie oft soll Ich meinen Trainingsplan ändern ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist eine individuelle Ermessenssache. Für eine gute Brustmuskulatur zu entwickeln reicht das Flach und Schrägbankdrücken vollkommen aus. Die Intensität mit der trainiert wird ist das Rezept nicht unbedingt das Variieren der Übungen. Wenn du dies als zusätzliche Motivation brauchst kannst du hier alle 5 Wochen mal den Plan für 2-3 Wochen umändern. Ansonsten würde ich bei den Fundamentalen Übungen bleiben.

Die Übungen kannst du im Krafttraining alle 6-8 Wochen wechseln. Dann beugst du einer Stagnation vor, und hast auch etwas Abwechslung drin, was für den Kopf gut ist ;)

Je vielfältiger und abwechlungsreicher Du Deine Muskulatur beanspruchst, desto besser wird sie auf verschiedene sportliche Belastungen trainiert. Sie ist viele verschiedene Bewegungsarten "gewöhnt" und ist deshalb dann leistungsfähiger und weniger verletzungsanfällig (für Überlastungsverletzungen, wie Muskelkater oder -Zerrung)! Wenn Du nur auf Muskelmasse aus bist, kannst du stereotyp weiter trainieren und wie Jürgen sagt alle ~2 Monate wechseln. Soll Deine Muskulatur für Sport allgemein (z.B. Handball) "fit" sein, empfielt es sich möglicherweise sogar jede Woche zu wechseln!

Was möchtest Du wissen?