Wie oft soll man Gymnastikübungen wiederholen?

0 Antworten

Zum Muskelaufbau 8-12 oder 15 Wiederholungen machen?Unterschied???

Hallo!
Habe mich hier mal auf den Tag 'Krafttraining Muskelaufbau' ein wenig erkundigt und bin dabei auf folgendes Problem gestoßen: manche User empfehlen ein Krafttraining zum Muskelaufbau mit 8-12 Wdh, andere mit 15Wdh pro Übung. Bei den 3-5 Sätzen sind sich alle einig, aber nicht bei den Wiederholungszahlen!!!
Was ist nun richtig: 8-12 oder 15Wdh? Und was ist der Unterschied, bzw. welches ist besser?

...zur Frage

2 kilo 100 wiederholungen bringst das ?

bringen mir mit 2 kilo hanteln 100 wiederholungen etwas oder nicht und wie sihts mit boxen aus hilft es da die 2 kilo zu benutzen oder garnmich erst bemühen

...zur Frage

Mehr Wiederholungen oder höhers Gewicht

Was ist beim Krafttraining als sinnvoller anzusehen, bzw. zu welchem Zweck ist es jeweils vorteilhaft mit geringeren Gewichten zu arbeiten und mehr Wiederholungen zu machen oder weniger mit einem hohen Gewicht?

...zur Frage

Warum 8-12 Wiederholungen

Beim Fitness- bzw. Krafttraining heisst es ja immer, man solle an einem Gerät einen Satz zu ca. 8-12 Wiederholungen machen. Warum ist das eigentlich so. Wenn ich doch nach 12 Wiederholungen noch Reserven habe, kann ich doch auch mehr machen ,oder?

...zur Frage

Kann ich für verschiedene Muskeln unterschiedliche Wiederholungen nehmen?

Macht es Sinn für verschiedene Muskelgruppen, z.B. Bizeps und Trizeps unterschiedliche Wiederholungen und Intensitäten zu wählen? Denn mein Bizeps ist ganz o.k., aber der Trizeps ist kaum vorhanden. Ist es gut, wenn ich jetzt Bizeps mit 12 Wiederholungen trainiere und Trizeps mit 6-8 Wiederholungen?

...zur Frage

Immer gleiche Wiederholungszahl bei gleichbleibendem Gewicht?

Hallo, ich bin noch ziemlicher Anfänger. Ich begegne überall Systemen, die eine bestimmte Wh-zahl bei einem bestimmten Gewicht fordern. Meine Frage ist, wie das in der Realität funktionieren soll. Ich erreiche bei einem konstanten Gewicht x und der Wh-zahl y beim zweiten Satz grundsätzlich nicht nocheinmal y. Hierzu muss ich das Gewicht verringern. Nun gibt es sicherlich ein niedrigeres Gewicht, bei dem ich 4 mal y schaffe, allerdings wäre ich in den ersten 3 Sätzen nie am limit. Könnt ihr mir erklären, ob da bei mir was falsch läuft oder ob diese Systeme mit gleichem Gewicht und gleicher Wh-zahl einfach Blödsinn sind? Zur Ergänzung: ich versuche bei meinem Training einfach immer soviele Wh zu schaffen, bis ich nicht mehr kann. Alles im Rahmen von 6-12 Wh. Sobald ich mehr Wh als 12 schaffe, erhöhe ich das Gewicht beim nächsten Mal...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?