Wie oft soll ich diesen Trainingsplan ausführen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage kann man dir erst vernünftig beantworten, wenn man weiß, welches Ziel du mit deinem Training verfolgst. Die Anzahl der Wiederholungen innerhalb der Sätze lässt auf ein Training der Kraftausdauer schließen, das aber nur dann, wenn du diese 20 bis 30 Wiederholungen gerade noch bis zum Muskelbrennen hinbekommst. Könntest du noch wesentlich mehr als 30 Wiederholungen in einem Satz schaffen, kannst du das Training auch bleiben lassen; denn es hat so gut wie keinen Effekt. Ändere also die Belastungsintensität so, dass du gerade 15 bis 20 Wiederholungen pro Satz (für ein Training der Kraftausdauer) oder 6 bis 10 Wiederholungen (für einMuskelaufbautraining) schaffst. Dann solltest du zwischen den Trainingseinheiten den trainierten Muskeln eine Regenerationspause von 1 bis 2 Tagen gönnen. An diesen Tagen kannst du ja andere Muskelgruppen bearbeiten, um deinen Körper umfassend auszubilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bauch kannst du trainieren, sooft du möchtest. Du solltest dazu aber auch den Rücken trainieren und dazu die Regenerationspausen (mindestens einen Tag) einhalten. Idealerweise trainierst du aber nicht nur Bauch und Rücken, sondern alles, also machst ein komplettes Ganzkörpertraining.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?