Wie oft muss mann speed training in der woche machen?

2 Antworten

Ich bin mir nicht ganz sicher, was Du mit deiner Frage meinst.

Falls du dich auf die Verbesserung der Schnelligkeit im Laufen beziehst, kenne ich ein tolles Programm, welches wirklich Erfolge erzielt.

Das Ganze nennt sich 'Speed me up Scotty' Auf meine Sportart bezogen (Baseball) wähle ich die doppelte Basedistance. Du kannst das Programm natürlich an deine Sportart anpassen.

Im Allgemeinen ist eine Distanz von 50m recht gut. Diese Distanz läufst Du voll Speed (100%) 6x Diesen '6x-Block' wiederholst Du an 4 Tagen, welche nicht länger als 2 Tage auseinander liegen dürfen. Hast Du den 6er Satz an 4 Tagen wiederholt, erhöhst Du auf 8, nach 4 Tagen wieder 2 mehr, also 10er Block usw...

Doch Achtung, solltest Du einmal mehr als 2 Tage Pause zwischen den Blöcken einlegen musst Du wieder mit der darunter liegenden Stufe beginnen.

Als Beispiel: Mo: 6x 50m ; Mi: 6x 50m ; Sa: 6x 50m ; Mo: 6x 50m Mi: 8x 50m; Mo: 6x 50m ( ! wieder auf 6er zurückstufen, da mehr als 2 Tage Pause dazwischen liegen)

Ich hoffe, dies beantwortet deine Fragen, falls nicht ist dies trotzdem ein schönes Programm ;-)

Lieber Gruß Lauren

safe... - (Training, Schnelligkeit, Schnelligkeitstraining)

Das kommt auf das Trainingsziel an. Ich trainiere für einen Marathon und mache einmal pro Woche Tempotraining (z.B. 5 x 1.000 m), einen langen Lauf von 2 - 3 Std., einen Rekom-lauf und ein bis zwei Läufe bis 90 min im mittleren Tempo. Bei anderen Distanzen können es schon mal zwei Tempoläufe pro Woche sein. Wichtig ist darüber hinaus auch Motorik- und Koordinationstraining. Sportliche Grüße

Was möchtest Du wissen?