Wie oft ist Krafttraining Sinnvoll?

1 Antwort

Wenn Du mit dem Krafttraining beginnst solltest Du zunächst ein moderates Ganzkörpertraining machen, das gilt auch für den Wiedereinstieg. Das Gewicht sollte so gewählt werden, dass Du zwischen 20 und 25 Wiederholungen machen kannst. Beim Ersten Training sind zwei Sätze in Ordnung, beim zweiten kannst Du schon drei machen. Ich würde zwei bis dreimal pro Woche trainieren. Nach einer vierten lockeren Woche mit weniger Sätzen und höchstens zwei Trainingstagen, kannst Du dann härter Trainieren. Das bedeutet nicht unbedingt eine Steigerung des Umfangs, sondern der Intensität. Das hängt aber von deiner Zielsetzung ab.

Wie schwierig ist Telemarken?

Würde gern damit anfangen, bin mir aber nicht sicher, ob das nicht zu schwerr ist. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen?

...zur Frage

Ist das Krafttraining vor einem Spiegel sinnvoll?

Sollte man, wenn man mit freien Gewichten trainiert vor einen Spiegel gehen um die Bewegungsausführung zu beobachten oder machen das eher nur die Selbstverliebte? Kann man vor dem Spiegel die Bewegung wirklich gut beobachten?

...zur Frage

Ab wann wird Krafttraining zu viel?

Hallo zusammen,

ich bin weiblich und habe ein Problem, was sicher vielen Frauen bekannt vorkommt:

Noch vor einem Jahr habe ich sehr viel Sport gemacht, fast jeden Tag Krafttraining (sehr viel für die Beine, viele Abwandlungen von Squats) und zwei bis drei Mal die Woche joggen. Dann musste ich gesundheitlich bedingt eine Pause einlegen und habe gemerkt, dass meine Oberschenkel viel dünner wurden. Fast fünf Zentimeter. Leider ist auch mein Hintern deutlich kleiner geworden und meine allgemeine körperliche Fitness ist auch nicht mehr die beste. Ich würde also gerne wieder anfangen zu trainieren. Ich hätte gerne meinen Hintern von vor einem Jahr zurück, habe aber Angst, dass meine Oberschenkel wieder so dick werden.

Daher nun meine Frage... Gibt es Übungen, mit denen man den Po trainieren kann, ohne auch die Oberschenkel mitzunehmen? Ich habe schon gegoogelt und im Internet geschaut, aber nichts gefunden. Vielleicht hat jemand persönliche Erfahrung.

Ich habe in den letzten Wochen schon ein paar Mal meine alten Übungen wieder gemacht... Konnte meinen Beinen quasi beim Aufgehen zusehen. Und zwar schon einen Tag nach dem Training. Oder könnte das eine Schwellung durch Muskelkater gewesen sein?

Und wie oft sollte ich Krafttraining für die Beine bzw. den Po machen, um meinen Unterkörper zwar wieder etwas zu definieren, aber keine solchen Monstermuskeln mehr zu bekommen wie beim letzten Mal? Ist einmal die Woche Leg Day + einmal Bein-Tabata in Ordnung?

Gesunde Ernährung versteht sich von selbst.

Danke fürs Lesen, schönen Abend noch!

...zur Frage

Ab welchem Alter sollte oder kann man mit dem Krafttraining anfangen?

Man kann sicher zu jung sein und damit den Körper mit zu hohen Gewichten überlasten. Ab welchem Alter kann man bedenkenlos mit dem Krafttraining beginnen? Was genau kann passieren, wenn man zu früh damit beginnt?

...zur Frage

Ist Hanteltraining für Handballer sinnvoll?

Hallo, ich möchte noch mal anfangen Handball zu spielen (evtl. auch als Torwärterin) und bin muskelmässig relativ untrainiert. Da jetzt Spielpause ist würde ich gern zuhause ein leichtes Krafttraining mit Hanteln machen..ich dachte dabei an solche Fitness-Hanteln. Ist das überhaupt sinnvoll und was müsste ich für Übungen/Wiederholungen machen? Hat da jemand Tipps für mich? Danke schon mal. Ball..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?