Wie oft ist eine Massage sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Radsportler werden bei Etappenrennen nach jeder Etappe massiert - allerdings auch, weil am nächsten Tag die nächste Etappe folgt. Nach der letzten Etappe gibt es keine Massage mehr. Wenn du also zwischen deinen Einheiten mindestens einen Tag Pause hast und deine Regeneration durch ein gutes Cool Down, Dehnen und vielleicht auch Entspannen selbst in Gang bringen kannst, reicht eine Massage die Woche. Mehr schadet natürlich nicht und ist sicher angenehm. Aber es hängt natürlich auch davon ab, ob du einen Masseur zur Hand hast, oder jedes Mal zahlen musst.

Hallo Trooper,

wow, einmal pro Wochen eine Massage, ich finde das genial. Aber ich glaube nicht, dass das die Regel ist. Natürlich ist es viel besser sich als aktiver Sportler öfter massieren zu lassen, aber ich kann mir vorstellen, dass sich der normale Hobbysportler sicher nicht öfter als einmal pro Monat eine Massage gönnt. Hm, das wäre eigentlich ein Thema für eine Umfrage.

Gruß, gerhard73

naja es hat schon seine Grenzen mit den Massagen aber es ist sicher nicht schlecht wenn du 2-3 mal die Woche eine Massage bekommst, vor allem wenn du auch 2-3 schwerere Einheiten hast.

Was möchtest Du wissen?