Wie oft darf man im Tennis einen "Injury Time-out" (Auszeit zur Behandlung einer Verletzung) nehmen?

3 Antworten

die 3min auszeit ist einmalig, der spieler darf aber in der pause beim seitenwechsel weiter behandelt werden.da bleiben eben nur 90 sec.

Meine Vorredner/schreiber/rin haben beide Recht!!! Die Verletzungszeit ( 3 Minuten ) ist einmalig, danach kann man sich aber weiter behandeln lassen, aber nur während der Wechsel :-) Greetz

Hallo jimbo, ich kenne dazu nur diese Regel: Das Spiel darf niemals unterbrochen, verzögert oder gestört werden, um einen Spieler sich ausruhen oder Atem schöpfen oder sich erholen zu lassen. Bei einer Verletzung durch Unfall kann jedoch der Schiedsrichter eine einmalige Unterbrechung von 3 Minuten wegen dieser Verletzung gewähren.

Was möchtest Du wissen?