Wie nimmt man am schnellsten ab neben Kraftsporttraining?

2 Antworten

Um Kalorien zu verbrennen solltest du vermehrt Ausdauersport betreiben, da du nur hierüber genügend Kalorien verbrennst. Das Ganze dann natürlich mit einer ausgewogenen aber etwas Kalorienreduzierteren Ernährung paaren, so das du unter dem Strich mehr Kalorien verbrennst als du deinem Körper zuführst. Hier solltest du deine Kohlenhydratzufuhr einschränken, da nicht verbrauchte Kohlenhydrate sich in Fettpölsterchen ansammeln. Das heißt weniger Nudeln, Reis, Haferflocken, Vollkorn etc. Um die vorhandene Muskelmasse nicht zu verlieren mußt du dich Eiweißreich ernähren. In etwa 2Gramm pro KG Körpergewicht. Eiweißreiche und Fettarme Quellen sind Magerquark, Fisch, Putenfleisch, Geflügel oder auch Harzerkäse.

Offensichtlich weißt Du recht gut über die Zusammenhänge Bescheid. Während des Trainings wirst Du mit negativer Energiebilanz natürlich ein Problem haben. Aber auch Du machst ab und zu Ruhetage. Und an Ruhetagen ist eine Redunktion von Fett und Kohlenhydraten sinnvoll, denn Deine Muskeln verbrauchen auch im "Leerlauf" Energie.

Ist das richtig?

Hallo ich möchte gerne abnehmen (fett) und bin da ein absoluter Neuling, bin 23j / 1,70m / ca.63 kg. Körperform V (Sportliche figur) Ziel: Sixpack

Esse morgens um 8 uhr:

2x Rühreier (1 TL Olivenöl, Pfeffer)

2x Eiweißbrot (1 scheibe, 144kcal, Fett 6,2g, Ge fett 0,7g, Kohlenhydrate 7,6g, Zucker 1,2g, Ballaststoffe 5,5g, Eiweiß 11g, Salz 0,68g)

dazu 2x Hähnchenbrust Scheiben (1 scheibe, 18 kcal, fett 0,3g, Fettsäuren 0,1g, Kohlenhydrate 0,1g, zucker 0,1g, Eiweiß 3,5g, Salz 0,33g) bisschen Butter auch.

Ich hoffe das ist in Ordnung? 1 Glas Granatapfelsaft Ich nehme 50ml weniger als eine Portion ( 99kcal, Kohlenhydrate 22,8g, davon Zucker 22,8)

Mittagessen um 12-13 uhr (unterschiedliches essen) meist Salat mit Gurke, Rote Bete und Dressing(1EL Wasser, 1EL Minz Essig, 1EL Olivenöl, 1TL Aceto Balsamico und Kräuter) wenn vorhanden 4 Streifen Hähnchengeschnetzeltes

Oder Gemüsepfanne aus der Packung

Abends 18 uhr 250g Magerquark mit 1/2TL Honig

Training jeden Tag um 9uhr, 13-14 uhr jeweils, schnelles gehen ca 6,5 Kilometer gesamt 13 Kilometer (kann auch mehr sein)

Alle 2 Tage zusätzlich (erstmal wenig) Bauchmuskel Training , joggen (kurze) Strecke

...zur Frage

Sich was gönnen im Rahmen von gesunder Ernährung und Sport?

Hallo ihr =)

Ich hab da mal eine Frage zu dem oben besagten Thema.. Ich mach jetzt seit... sagen wir August relativ intensiven Sport... und achte auch auf die Ernährung, macht ja Sinn :P Aber eines möchte ich noch mal genauer erklärt haben: Wie genau ist das mit Schokolade und seinen bösen teuflischen Begleitern? :D Gerade jetzt in der Weihnachtszeit.. Früher hab ich mir darüber gaaar keine Gedanken gemacht... Da hat man einfach alles gegessen, worauf man Lust hat.. Aber so langsam bekommt man einen Bezug zum Essen.. Und was man dafür tun muss, um es zu verarbeiten.. Meine Logik dahinter ist: "Alles klar Sonja, als du keinen Sport gemacht hast, gabs jedes Wochenende zu nem Film iwas süßes, da wird es dich schon nicht umbringen wenn du jetzt einmal n paar Schokobons und Kekse isst" Aber dann gibt es ein paar Bekannte von mir, die sagen, dass man sich einmal im Monat (!!!) wohl mal 1-2 kleine Stückchen Schokolade gönnen darf... da denk ich "WAAAAS" :D es kann doch nicht sein, dass ich sehr viel mehr sport mach und das Thema Schokolade trotzdem total böse und nein nein ist :D Ich dachte, dass man genau dafür Sport macht... Ich plane ja nun auch nicht sonstwas zu verdrücken.. aber Fr habe ich Kekse und Brownies gebacken, Samstag davon noch bisschen was gegessen und heute.. und dann heisst es gleich "ja gut gemacht, da hast du mal eben n Montat Sport umsonst gemacht oder wirst ihn noch umsonst machen" Ist das so?

...zur Frage

Muskeln aufbauen und abnehmen gleichzeitig?

Seit einiger Zeit habe ich mich entschlossen etwas Hüftspeck abzubauen aber nebenbei auch etwas Muskeln aufbauen. Das heißt ich jogge sehr viel also ich mache Ausdauersport gehe aber auch ins Fitnessstudio und mache Kraftsport. Es heißt ja beim abnehmen Kohlenhydrate zu reduzieren aber im Gegenteil beim Muskelaufbau mehr Kohlenhydrate zu sich zu nehmen und genauso sieht es beim Fett aus. Hat jemand eine Idee wie ich mich richtig ernähren kann?

...zur Frage

Kreuzheben - Rücken nicht perfekt gerade ?

Hallo,

ich wollte euch fragen, ob das normal ist, dass der untere Teil des Rückens leicht nach innen geht und die Mittel des Rückens leicht nach außen (also eine kleine Wölbung) bzw. ist es normal, dass der Rücken nicht perfekt Brettgerade ist bei etwas höherem Gewicht ? Also Schmerzen habe ich keine und habe auch dieses "Pump-Gefühl", das man extrem spürt, aber ich habe mir das mal im Spiegel angeschaut ohne Gewicht und obwohl es sich gerade anfühlt ist der mittlere Teil LEICHT gewölbt.

mfg

...zur Frage

Creatin AKG zu sich nehmen?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Creatn AKG von Myprotein gemacht? Ich nutze es, da ich das normale Monohydrat nicht vertrage. Problem dabei, es ist absolut sauer. Wenn ich des mit Wasser zu mir nehmen kommt es mir fast wieder raus und wenn ich es schaffe fertig zu trinken, dann habe ich 2 Stunden danach so einen total sauren Geschmack. Bin in der Diät und kann es mir leider nicht leisten es mit einem Saft zu nehmen. Kennt einer eine kalorienarme Methode, wo ich den sauren Geschmack unterdrücken kann? Finde das echt schon sehr heftig...

...zur Frage

Wie viele Tage Pause benötigt ein Muskel?

Ich persönlich finde, dass ein Muskel nach 3-4 Tagen wieder einsatzfähig ist. Hab momentan auch einen 3er-Split, bei dem dies gewährleistet ist. Bei weniger Pause hab ich gemerkt gehabt, dass meine Muskeln noch zu erschöpft waren und ich dabei auch nicht aufgebaut habe. Aber es gibt ja auch solche 3er-splits, bei dem die Muskeln eine Woche Pause bekommen. Das finde ich zu viel. Was denkt ihr dazu???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?