Wie nimmt man am schnellsten ab neben Kraftsporttraining?

2 Antworten

Um Kalorien zu verbrennen solltest du vermehrt Ausdauersport betreiben, da du nur hierüber genügend Kalorien verbrennst. Das Ganze dann natürlich mit einer ausgewogenen aber etwas Kalorienreduzierteren Ernährung paaren, so das du unter dem Strich mehr Kalorien verbrennst als du deinem Körper zuführst. Hier solltest du deine Kohlenhydratzufuhr einschränken, da nicht verbrauchte Kohlenhydrate sich in Fettpölsterchen ansammeln. Das heißt weniger Nudeln, Reis, Haferflocken, Vollkorn etc. Um die vorhandene Muskelmasse nicht zu verlieren mußt du dich Eiweißreich ernähren. In etwa 2Gramm pro KG Körpergewicht. Eiweißreiche und Fettarme Quellen sind Magerquark, Fisch, Putenfleisch, Geflügel oder auch Harzerkäse.

Offensichtlich weißt Du recht gut über die Zusammenhänge Bescheid. Während des Trainings wirst Du mit negativer Energiebilanz natürlich ein Problem haben. Aber auch Du machst ab und zu Ruhetage. Und an Ruhetagen ist eine Redunktion von Fett und Kohlenhydraten sinnvoll, denn Deine Muskeln verbrauchen auch im "Leerlauf" Energie.

Was möchtest Du wissen?