Wie nennt man das, wenn man aus Rückenlage "wie eine Feder" auf die Beine springt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Übung heißt Bodenkippe.

Genau, kip-up oder auf deutsch Bodenkippe.

0

Besser spät als nie: DANKE

0

Du solltest eine Brücke beherrschen sowie eine Kerze.Aus diesen beiden Übungen kannst Du Dir eine Zwischenposition bilden,wenn Du sie kannst, und dann versuchen zunächst in den Sitz zu springen.Dann erfolgt die ganze Übung. Hilfestellung kann ein Partner geben, der Dich in den Stand bringt,wenn Du zurückfällst.Geh mal zu den Turnern.

Hi Professor,

Er, Sie, Es wollte wissen wie die Übung heisst, nicht wie sie geht :-)

0

Was möchtest Du wissen?