Wie nehme ich sehr schnell ab?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jetzt jeden Tag Dauerlauf machen, Mehl und Zucker reduzieren. Portionen reduzieren. Um Wasser aus dem Körper zu leiten, hilft Brennesseltee, Spargel, Pflaumen (die glischig-trockenen) und KEIN Kochsalz mehr essen. Und der besagte Saunagang. Vor dem Wiegen nochmal aufs Töpfchen.

Achtung: Dies ist die Antwort auf die Frage aber... 2 kg sind kein Pappenstiel. Es könnte auf deine Kraft, Ausdauer, Konzentration und Schnelligkeit negative Auswirkungen haben. Die Verletztungsgefahr ist erhöht. Wasser ist lebenswichtig für den Körper.

Ich würde lieber gegen schwerere Gegner kämpfen als meinen Körper so zu belästigen.

Also falls es darum geht, das du vor dem Wettkampf gewogen wirst, würde ich Tricks anwenden, die sich auf Wasserhaushalt beziehen. Weiß nicht wie gut es bewährt ist. Aber ich würde es mit Saunagängen versuchen. Ich z.B. nehme auch viel ab, (ca. 1,5-2,5 kg) wenn ich lange schwimmen gehe. Ansonsten würde ich versuchen zu vermeiden spät abends viel zu essen, ausser vor dem Wettkampf. Viel Erfolg am Freitag!

---> ACHTUNG Hallo liebe/r Leser/in. Hier werden mehrmals täglich kommentare gepostet die auf eine Webseite verweisen wo man das angeblich super effektive Abnehmprogramm als Ebook kaufen kann. das ganze ist nur Spam, dazu empfehle ich, einfach mal den namen des Programms + das wort "abzocke" in suchmaschinen einzugeben. Der Spammer lebt davon, dass leute auf diese masche reinfallen. vielleicht kann man ihm zumindest durch diese Wahnung das Handwerk legen, da er sich ständig neue Accounts erstellt, um seinen spam zu veröffentlichen. Viele Grüße =)

0

Die einzige erfolgversprechende Möglichkeit ist das Schwitzen. Hierzu bietet sich an vor dem Wettkampf in die Sauna zu gehen und ordentlich abzuschwitzen. Allerdings solltest Du nach dem Wiegen bemüht sein, Deinen Wasserhaushalt so weit das in der kurzen Zeitspanne überhaupt möglich ist wieder einigermaßen in den Griff zu bekommen. Denn durch das Schwitzen wird auch das Blut "dicker" und damit nimmt zwangsläufig die Leistungsfähigkeit ab, das Blut etwas mehr Zeit bzw. der Körper mehr Kraft braucht, um den Sauerstoff zu transportieren. Dies könnte sich im Wettkampf nachteilig auswirken.

für deine Größe hast du ja nicht gerade viel Kilo auf den Rippen, aber ich weiß er wieder in diesem Sport ist das dritter Gewicht machen musst aber du würdest die an das du nicht kurz vorher viel abnehmen musst verlierst du Kraft und Energie für den Kampf ,ich Betreiber auch schon seit 20 Jahren Kampfsport und habe sehr viele Kämpfe gemacht und sicherlich wie schwer es ist und habe aus meiner Erfahrung gelernt. Versuche nach 17:00 Uhr keine Kohlenhydrate mehr nehmen Nudel Dressingssauce und alles was halt Kohlenhydrate hat kein Zucker und keine Süßigkeiten verteile deine Mahlzeiten auf 5-6 mal und versuche nach 19:00 Uhr nichts mehr zu essen. versuche so viel wie möglich zu laufen und gerade in deinem Alter ist es eine Leichtigkeit diese Kinos runter zu bekommen. Mache aber das alles vorher Wochen vorher kann der gerne mal einen Plan zu senden Gr Michele Angelo

Was möchtest Du wissen?