Wie motiviere ich meinen Sohn beim Eishockey?

2 Antworten

Mach ihm keinen Druck! Wenn du Druck machst, zerbricht er nur und er wird anfangen den Sport zu hassen und das willst du ja auch nicht. Vielleicht ist ihm das einfach zu viel, wenn seine Eltern ständig mit seinem Talent vor anderen angeben und ihm zu Eishockey richtig andrängen. Ihn ununterbrochen loben u.s.w. Oder z.B "Du hast heute Training, deine Freunde kannst du auch ein andermal sehen!" Vorallem ein Neunjähriger kann sich mit der Zeit ziemlich genervt davon fühlen. Ich weiß nicht ob das bei euch so ist, ist mal nur eine Vermutung. Vergiss nicht! Nur wer Spaß am Sport hat, ist auch Gut darin.

Auch wenn dein Sohn noch so viel Talent hat. In diesem Alter von Leistungssport oder gar Leistungsdruch zu sprechen, ist sicher nicht kindgerecht. Mit Druck geht da meiner Meinung nach nicht viel. Du solltest lieber versuchen deinem Sohn so viel Spaß wie möglich am Eishockey zu vermittel. Spaß ist in diesem Alter die größte Motivation. Durck ist kontraproduktiv

Was möchtest Du wissen?