Wie misst man die anaerobe Schwelle?

1 Antwort

Also einmal direkt nach dem sport wird nicht reichen. Bei einem Laktat test wird dir immer wieder während der Belastung Blut abgenommen um genau diesen Schwellenwert zu ermitteln. Dabei wird das Blut eigentlich immer am Ohrläpchen entnommen, das hat medizinische Gründe. In vielen guten Studios bieten sie das jetzt schon für jederman an:)

Gibt es aerobe bzw. anaerobe Kraftausdauer?

Man kann ja sowol im aeroben als auch im anaeroben Bereich trainieren. Ausdauertraining findet ja normalerweise im aeroben, bzw. nur kurzzeitig im anaeroben Bereich statt. Aber bei Kraftausdauer ist das ja ein bisschen was anderes finde ich... deshalb meine Frage an Euch:
gibt es aerobe und anaerobe Kraftausdauer? Macht man da einen Unterschied?

...zur Frage

Mehr Kohlenhydrate - mehr Laktat. Wieso dann vor dem Wettkampf?

Frage an die Laufexperten: Vor einem Wettkampf wird ja immer prophezeit Lebensmittel mit viel Kohlenhydrate aufzunehmen. Kohlenhydrate sorgen jedoch auch für einen höheren Laktatspiegel, weshalb man sich ja vor jedem Laktattest immer exakt gleich ernähren sollte. Wenn nun Kohlenhydrate zu einem höheren Laktatspielgel führen, ist das dann nicht auch wieder schlecht für den Wettkampf. Wer ja fatal wenn man zu schnell die anaerobe Schwelle überschreitet und dann eingeht... Wärs dann nicht eher besser man haut sich schon 3-4 Tage vor dem Wettkampf haufenweise Kohlenhydrate rein und in den letzten Tagen vor dem Wettkampf wird auf KH weitgehend verzichtet?

...zur Frage

wie wichtig ist der aerobe teil der energiebereitstellung beim 400m-lauf ?

und inwiefern ist er im trainingsprozess einzubauen, mit welcher intensität und mit welchem umfang ? ich habe im internet nichts dazu gefunden, ich schätze dass der anaerobe teil bei einem 400m-lauf so bei 85-90% liegen müsste.

die profis trainieren doch wahrscheinlich auch ihre grundlagenausdauer, um nochmal die letzten zehntel rauszukitzeln zu können

was ich aber gefunden habe, ist dass einige trainier aus der USA (sind ja bekannterweise eine sprinternation, auch für die 400m) einen ungewöhnlichen hohen anteil an aeroben training für ihre athleten einbauen, andere sich nur auf die schnelligkeit und anaerobe sprintausdauer verlassen

...zur Frage

Ausdauersport-->aerobes/anaerobes Training

Hallo. Ich habe jetzt seit zwei Tagen mich nur mit diesem Thema beschäftigt. Überall lese ich irgendwie was anderes. Also es geht um Ausdauertraining für einen Marathon. In meinen Büchern und auf den meisten Seiten im Internet steht, dass sich ein Marathonläufer auf das aerobe Training konzentrieren sollte. Denn im anaeroben Training entsteht Laktat, was zur Ermüdung führt. Jedoch habe ich auch auf Forumsseiten gelesen, dass man anaerob trainieren sollte.Wo ist der SInn?Es entsteht doch Laktat? Also wäre es doch sinnvoller, sich darauf zu konzentrieren(so steht es auch in Büchern)die aerobe-anaerobe Schwelle so weit wie möglich zu verschieben, was durch Ausdauersport ja möglich ist. Warum steht dann aber bei gutefrage.net eine Frage,wo steht, dass man aus dem aeroben bereich raus soll und im anaeroben bereich trainieren soll? Was ich jedoch bei der aeroben Phase nicht verstehe ist folgender Punkt. Aerobe Phase hält nur Belastungen von max. 4 Minuten stand.Danach folgtt die anaerobe Phase. Klar, durch Ausdauertraining soll dies nach hinten verschoben werden. Doch irgendwann kommt man ja sicherlich in die anaerobe Phase.Sollte es dann nicht Ziel jedes Marathonläufers sein, wieder in die aerobe Phase zu kommen? Jedoch soll Laktat in der Leber wieder in Glykogen resynthetisiert werden.Das istja wieder positiv. Was ist nun richtig?Hilfe :(

...zur Frage

Wie misst man den Gehalt der Muskelmasse im Körper?

Wie wird eigentlich die Muskelmasse im Körper gemessen? Eigentlich kann man ja nur die Fettmasse messen, oder?

...zur Frage

4x1000m Stufentest - Schwellenwerte berechnen?

Hallo, wie kann man aus Geschwindigkeits- und Herzfrequenzwerten eines 4x1000m Laufs die aerobe oder anaerobe Schwelle von Geschwindigkeit und Herzfrequenz berechnen?

4x1000m lauf: man läuft 4 mal einen km, den ersten sehr locker und beim zweiten km steigert man die Geschwindigkeit und beim nächsten wieder...

Meine Daten wären:

  1. km : 7.3km/h, 165 S/min
  2. km: 10, 177
  3. km : 11.5, 184
  4. km : 13.5, 192

Aber ein Weg um die Schwellenwerte zu berechnen würde mir auch reichen. Würde mich über Hilfe freuen, und vielen Dank schon mal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?