Wie macht sich unzureichende Regeneration Bemerkbar?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sicherste Anzeichen einer zu kurzen Regenerationsphase ist Muskelkater, der noch nicht abgeklungen ist. Das ist nicht zu verwechseln mit "schweren Beinen", das ist normal, wenn an zwei aufeinanderfolgenden Tagen trainiert wird. Dieses Phänomen verschwindet aber im Gegensatz zu Muskelkater beim Aufwärmen.

Bei Muskelkater sollte noch nicht trainiert werden, sondern maximal leichte Bewegung wie Spazierengehen, gemütlich radln oder Schwimmen ausgeübt werden.

Wird dem Körper dauerhaft zu viel zugemutet, kommt er in den Zustand des Übertrainings. Das ist schwieriger festzustellen: Müdigkeit, Leistungseinbruch, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Muskelkrämpfe.....

Auch der erhöhte Ruhepuls ist ein Zeichen, kann aber genauso auf einen Infekt hinweisen.

4

Danke sportella, super Antwort!!!;-)

0

Schwere Beine, Kraftlosigkeit, Antriebslosigkeit sowie Abgeschlagenheit/Müdigkeit/Lustlosigkeit sind nur einige Anzeichen die für eine zu kurze Regenerationsphase zum Tragen kommen können. Darüber hinaus kann auch ein erhöhter Ruhepuls Anzeichen für einen unausgeruhten Zustand sein.

Was möchtest Du wissen?