Wie lernt man beim kraulen beidseitig zu atmen?

1 Antwort

Überwinde Dich es auf der anderen Seite zu versuchen und zu üben. Vermutlich ist links Deine schwache Seite. Die mußt Du verstärkt trainieren. Dass Du Dich anfangs dabei unwohl fühlst und glaubst Dich ungeschickt anzustellen, ist normal. Vielleicht probierst Du es erst mal am Beckenrand stehend, Kopf ins Wasser, unter Wasser regelmäßig und langsam ausatmen, Kopf zur linken Seite drehen, einatmen etc. Ich bin kein Fan von Hilfsmitteln, aber Du kannst es mit Schwimmbrett versuchen. Bauchlage, ein rechter Arm ausgestreckt am Brett, linker macht Kraularmzug, Kraulbeinschlag. Mit dem linken Kraularmzug entsprechend atmen. Fühlst Du Dich sicherer fühlst, hilft nur eines: Üben, üben, üben und... üben. Immer wieder mal eine Bahn 2er-Atmung links, 3er-Atmung, 5er-Atmung einbauen. Achte darauf, daß Du den Kopf nicht zu weit aus dem Wasser nimmst; das stört den Schwimmrhythmus und die Wasserlage. Schau die Leinen an, nicht die Decke und/oder behalte ein Schwimmbrillenglas unter Wasser. Viel Erfolg. Gruss. ND

Super Tipps, Danke. 2er, 3er 5er-Atmung??? Das hab ich nicht mal gekannt...

0

Was möchtest Du wissen?