Wie lernt man am schnellsten Brustschwimmen ???

2 Antworten

Hallo edmundo Als Schwimmtrainer mit ca. 25 Jahre Erfahrung im Erwachsenenbereich kann ich Dich sehr sehr GUT verstehen. Schwimmen und Fahrradfahren sind beim lernen vergleichbar. Nur beim Schwimmen kann mann nicht hinfallen sondern nur ertrinken. Ohne Hilfe von einem Trainer kommst Du nicht einen Schritt weiter _ so ist es nun mal- weis nicht wo Du wohnst ?? ich komme aus Nord Hessen - hier gibt es Kurse für Erwachsene - Brust und Rücken - oder Kraul und Delfin - - die meisten Älteren lernen viel schneller Kraul aus Brust - nur als Tipp - Kraul ist für den kpl. Körper gesünder nicht nur für Deinen Rücken - - Es gibt aber auch für Trainerweiterbildung - Vidios wo viele Technik Tipps usw. zu sehen sind. Also lass den Kopf nicht hängen - gehe zu einem Trainer oder so oder melde Dich nochmal - viele Grüße J

Hallo,Kraulen ist leichter als Brustschwimmen zu erlernen und so wird heute auch die Reihenfolge bestimmt.Wenn du Brustschwimmen willst reichen 0,45h die Woche nicht aus um dich zu konditionell zu Verbessern.Zweimal solltest du schon ins Wasser die Woche.Konditionsaufbau und Technikverbesserung ist ohne Lehrgänge etc.nicht leicht zu erreichen.Unter Swimpool.de findest du Schulungen/Lehrgänge bzw.in örtlichen Schwimmvereinen und Badezentren sogenanntes Erwachsenenschwimmen.Ein Hinweis zum Start:ca.drei,vier Bahnen langsam einschwimmen und dabei am Beckenrand kurz ausruhen,nach weiteren Bahnen ruhig mal ca.30Sekunden sogenannte lohnend Pausen machen dann wirst du sehen wie schnell dein Puls dabei wieder runtergeht und du viel mehr Bahnen insgesamt schaffst.

Was möchtest Du wissen?