Wie lange wart ihr nach einer vkb op + im und am op krankgeschrieben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst einmal: vom AKüFi* halte ich 0**, jedenfalls dann nicht, wenn die verwendeten Abkürzungen nicht allgemein gebräuchlich sind und darüber hinaus nicht zumindest einmal erläutert werden.

Normalerweise sollte nach etwa 3 Monaten die volle Beweglichkeit wieder hergestellt sein. D das bei dir nicht der fall ist, stellt sich die frage, ob es irgendwelche Komplikationen gegeben hat die die natürliche Heilung beeinträchtigt haben oder möglicherweise die Physiotherapie entweder nicht richtig angeschlagen hat oder du nicht richtig mitgemacht hast...

"Während der ersten Woche wird das Kniegelenk regelmässig gekühlt (Aircast-Cryocuff) und mindestens dreimal am Tag für je 15 Minuten wird die Ferse auf einem Kissen gelagert und mit einem Gewicht (Eis) auf dem Kniegelenk im Durchhang die volle Extension erreicht. In Extension ist die volle Belastung erlaubt.

Ab der 2. Woche erfolgt eine aktive und passive PT ohne Bewegungseinschränkung. Gehstöcke sollten für 4 Wochen benutzt werden. Ab der 4. Woche ist zunehmendes Krafttraining erlaubt.

In der Regel können sportliche Aktivitäten ab dem 3. Monat, d.h. nach Wiedererreichen von guter Beweglichkeit und Kraft (Koordination, sicheres Gefühl), wieder aufgenommen werden."

*Abkürzungsfimmel ** nichts

Quelle: http://www.staehelin.ch/pt/opstepg.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?