Wie lange vor dem Training sollte man nichts essen?

3 Antworten

Ich denke auch, du solltest auch eher etwas essen, dass leicht verdaulich ist, dann kann der Zeitraum kürzer sein. Bananen machen lange satt, geben viel Energie. Aber länger als 2 Stunden würde ich persönlich nicht durchhalten, da bekomme ich garantiert während des laufs üblen Hunger.

Das kenn ich auch, dass gerade beim Laufen Magen und Darm besonders empfindlich reagieren. Aber es muss wohl jeder seine eigene Schwelle herausfinden. Ich esse ca. 3 Stunden vorher nix mehr und da auch am Besten Nudeln und anderes leicht verdauliches. Wenn mich dann doch kurz vor dem Lauf der Hunger packt - eine Banane geht in der Regel. Für normale Läufe braucht man auch keine Angst haben, dass die Energie nicht reicht, der Körper kann schon auch trotz etwas Hunger noch laufen.

Das hängt von der Menge und der Zusammensetzung der Nahrung ab. Kohlenhydrate sind schneller weg als Fette und Eiweisse. Idealerweise ißt Du also eher kohlenhydratlastig. Nach einem solchen Mittagessen dauert es bei mir schon eine Stunde bis ich wieder Ausdauersport machen kann. Nach einem Snack geht's manchmal schon nach einer halben Stunde. Nach einer Sushi-Völlerrei kanns schon mal mehrere Stunden dauern, bis man das wegverdaut hat. Ich würde einfach warten, bis sich wieder ein gutes leereres Gefühl eingestellt hat.

Habe seit 5 Tagen e. Entzündung Patellasehne, in 2 Tagen ist Marathon, Start ja/nein, was tun?

Ich laufe seit mehreren Jahren, seit 1 1/2 Jahren ca 50 km pro Woche und hatte noch nie Probleme. Nun schmerzt plötzlich die Patellasehne links, und zwar so sehr, dass ich einen längeren Lauf am Mittwoch bei km 15 abbrechen musste. Gibt es eine gute und schnelle Therapiemöglichkeit? In 2 Tagen am Sonntag wollte ich eigentlich beim Marathon starten (bin vor 2 Wochen 30 km problemlos in 2 : 50 gelaufen) oder sollte ich besser nicht an den Start gehen?

Matthias

...zur Frage

Wie lange vor dem Training esst ihr das letzte Mal?

Hallo, anscheinend habe ich einen recht empfindlichen Magen. Wenn ich weniger als drei Stunden vor dem Training eine Kleinigkeit esse, bekomme ich mit Sicherheit Sodbrennen beim Training. Wann esst ihr das letzte Mal davor etwas?

...zur Frage

Wie lange wirkt Alkohol schlecht auf die Ausdauer?

Hallo, Mich würde interessieren wie lange vor einem Sporttest (5.000 Meter Lauf) ich keinen Alkohol mehr trinken sollte, um möglichst 100% abrufen zu können. Der Hintergrund ist der, dass mein bester Freund an einem Samstag seine Hochzeit feiert und ich in der Woche danach den Test habe (konkreter Tag in der Woche ist noch nicht bekannt). Nun würde ich es gerne als Trauzeuge und bester Freund natürlich gerne mit ihm richtig krachen lassen und auch einiges an Alkohol trinken. Also ist meine Frage ob ich das machen kann wenn der Test direkt am Montag ist oder es besser wäre wenn X-Tage dazwischen liegen.

...zur Frage

Warum bin ich vor dem Spiel so ausgepowert?

Hallo zusammen! Wieder eine Frage von mir! Also ich bin Fussballer und trainiere viel und auch nicht zu locker! Ich mache fitness und gehe auch joggen! Bevor ich mich beim fitness angemeldet habe, war ich die Woch 3-4 mal joggen wenn es alles in meinen Zeitplan passte! Die kondition habe ich und die spüre ich auch! Jedoch immer nur beim Bolzen und beim training oder dort wo ich sie brauche! Nur beim spiel spüre ich nichts mehr davon! Vor dem Spiel bzw vor dem Aufwärmen fühle ich mich total ausgepowert und müde! Ich schlafe vielleicht nicht genug aber das würde ich nicht als Grundauslöser des Problems sehen? Wie lange sollte man schlafen vor dem Spiel ? oder wann? Meine Spiele sind so um 14-15uhr und ich muss dann so um 10uhr aufstehen und schlafe erst so um 0 oder 1uhr! Aber warum habe ich beim Kicken aus Spaß nicht diese kraftlosigkeit? Warum ist sie dann immer am Samstag wo es wirklich um was geht für mich? Ist es vielleicht nur Einstellungssache ? Ich bin manchmal total unmotiviert dann vor dem Spiel wenn ich dieses Schlechte Gefühl habe! Ich frühstücke eigentlich normal Brötchen und nochmal Müsli sodass ich genug Kohlenhydrate habe! Könntet ihr mir helfen ? ;)

...zur Frage

Glücksgefühle beim Laufen

Hallo! Ich möchte Glück im Zusammenhang mit Laufen diagrammatisch darstellen.

Wer kann mir aus Erfahrung berichten, ab wann sich bei ihr od. bei ihr Glücksgefühle beim Laufen einstellen? Wie fühlen sie sich an, welche körperlichen Symptome zeigen sie? Wie lang hält die Wirkung an? Läßt sich das Gefühl beeinflussen (durch bestimmte Gedanken, Natureindrücke, Laufen durch verschachtelte Gassen, bei Tag oder Nacht, Gerüche, Laufen in Gruppen oder durch Flüssigkeitszufuhr beim Laufen, etc)?

Bei welcher Art des Laufens kommt es früher oder später dazu (wandern, gehen, laufen, sprint)? Und, wie würdest Du Dich als Läufer kategorisieren (Anfänger, Ambitioniert, Profi)?

Was passiert, wenn Glücksgefühle nachlassen? Eher negative Gefühle, Erschöpfung, Bedürfnis den Lauf zu beenden, etc?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie ist meine Zeit auf 1000 Meter zu bewerten?

Hallo, ich habe letztens im Training meine Bestzeit von 3,52 auf 1 km erreicht. Dafür habe ic praktisch den ganzen Winter in Form von Tempoläufen und Intervalleinheiten trainiert. Mein Freund hat letztens den gleichen Lauf gemacht und direkt 3,40 geschafft. Er ist durchtrainiert und läuft auch viel, aber nicht so viel wie ich. Bin ich einfach zu schlecht oder warum? Beim D. Sportabzeichen muss man 1 km in 4,30 laufen, desshalb kann ich doch nicht so schlecht sein oder? Was meint ihr? PS: Bin 15, mein Freund auch. Außerdem lief er auf der Bahn, ich auf Feldweg, macht das einen Unterschied?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?