Wie lange vor dem Langlaufen sollte ich nichts mehr Essen?

2 Antworten

Da gibt es keinen Richtwert. Sicher geht es vorrangig darum, dass man dem Körper vor der sportlichen Betätigung genügend Zeit geben muss, damit er seine Verdauung abgeschließen kann. Gibt man ihm diese Zeit nicht, dann ist man nicht so leistungsfähig und außerdem kann man mehr oder weniger große Probleme mit dem Magen. Dies ist aber von Mensch zuu Mensch verschiden, und hängt sicher auch davon ab, wie groß die bevorstehende sportliche Leistung ist.

Wenn du ein Rennen mitmachst, soltest du 3 bis 4 Stunden vorher die letzte Mahlzeit einnehmen, und 1,5 bis 2 Stunden vorher nochmal etwas leicht verdauliches. Wenn du traininst ist das stark von dir selber abhängig(wie du dich am besten fühlst), das musst du einfach ausprobieren. Generell ist es aber gut so 2 Std. vorher das letzte mal etwas zu essen, da sonst dein Körper viel Energie für die Verdauung brauchst, die du dann nicht mehr zum Laufen hast.

Danke für die Tips!

0

Was möchtest Du wissen?