Wie lange trainieren um auf 100m Kraul/1:49 min zu kommen?

1 Antwort

Das kommt jetzt unter anderem darauf an was du derzeit als ungeübte Schwimmerin über die 100 Meter schwimmst. Eine der wichtigsten Aspekte beim Schwimmen ist die richtige Technik, denn hierüber kannst du einiges an Zeit gut machen. Von daher ist es wichtig das du jemanden hast der dir die Technik beibringt und deinen Schwimmstil hier gerade am Anfang ein bisschen überwacht. Wenn mir nun mal einen groben Vergleich ziehen um die Zeiten zu verstehen...der Weltrekord über 100m Kraul bei den Frauen liegt derzeit bei ca. 52 Sekunden. Du hast im Vergleich für deine Prüfung ein Zeitpolster von knapp 57 Sekunden. Ein Hobbieschwimmer/in der regelmäßig schwimmt und etwas Schwimmkondition hat schafft dies an sich problemlos. Demnach sollte dies auch für dich machbar sein. Und 5 Monate sind an sich ein gutes Zeitfenster. An deiner Stelle würde ich neben der Technik gerade am Anfang zusehen das du dir eine Ausdauer mit dem Faktor x aneignest. Sinnvoll wäre 200 Meter am Stück zu schwimmen. Dies zu anfangs in einem moderaten, leichten Tempo. Die längere Schwimmdistanz verhilft dir dann bei deiner 100 Meter Distanz nach hinten hinaus noch etwas Reserve zu haben. Ich würde hier ein 3-4 maliges Schwimmtraining pro Woche anvisieren. Die ersten 2-4 Wochen werden für die Technik und das Schaffen der Ausdauer über 200 Meter drauf gehen. Danach solltest du ins Leistungsorientierte Schwimmen übergehen. Das heißt baue in deinen 200 Meter Einheiten intervallmäßige Tempoabschnitte ein. Das kannst du zb. an Tag 1 und 3 trainieren. An Tag 2 und 4 widmest du dich der eigentlichen 100 Meterdistanz und schwimmst diese auf Zeit. das ist jetzt nur ein beispiel wie ich das Training angehen würde. Die Schwimmexperten unter uns haben hier mit Sicherheit noch explizite und gute Tips.

Was möchtest Du wissen?