Wie lange sollte man sich Auslaufen?

1 Antwort

Das mit dem Auslaufen ist so eine Frage, die ich mir auch schon öfter gestellt habe. Grundsätzlich kann es bestimmt nicht schaden. Es sollte aber eigentlich nicht länger als 10 bis 20 min dauern, weil es sonst schon wieder eine Ermüdung bewirken würde. Außerdem kommt es darauf an, was du trainiert hast und was du am nächsten Tag machen willst. Nach einem GA-Training brauchst du dich nicht auslaufen, denn da hast du kein Laktat angehäuft. Nach hartem, intensiven Training oder nach Wettkämpfen solltest du es auf alle Fälle machen, v.a. wenn am nächsten Tag wieder intensives Training oder ein weiterer Wettkampf auf dem Programm steht. Wenn du einen Marathon gelaufen bist und sowieso bloß noch humpeln kannst, dann würde ich auslaufen nicht empfehlen. Da wäre schwimmen oder radfahren geeigneter...

Was möchtest Du wissen?