Wie lange sollte eine Trainingseinheit in der Kraftkammer dauern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt auf mehrere individuelle Faktoren an zB Trainingszustand,Art u. Zielsetzung des TrainingsUmfang,Intensität,Übungen,Pausenlänge  des Trainings etc.

Je umfangeicher u. intensiver eine Trainingseinheit (dh über der Norm) desto grösser der Proteinverschleiss (katabole Wirkung) was bei suboptimaler Ernährungsweise in Verbindung mit einer geringer Belastungstoleranz zum Abbau der Muskelmasse führen kann zzgl Überlastung des ZNS u. Immunsystems.

Eine Reizsetzung sollte so gestaltet sein das eine ausreichende Reizsetzung  über die Lasthöhe u. eine ausreichende Spannungsdauer (je nach Trainingszustand) gewährleistet ist.

Alles zwischen 45 bis 90 Minuten liegt, ist im normalen Rahmen,trainiert man ständig mehr als 2 Std, ist die Trainingsplanung oder Durchführung suboptimal oder  man ist ins Studio eingezogen.

Gruss S.






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man annimmt, dass diese "... 42 Minuten Pause ..." sich auf die Zwischensatzpausen verteilen und du berücksichtigst, dass du pro Satz bei einer Arbeitszeit von 1/4 Minute und einer Zwischensatzpause (einschließlich Gerätewechsel) von 2 3/4 Minute einrechnest, wirst du bei 5 Sätzen pro Muskel gerade mal 3 Muskeln (Muskelgruppen) trainieren können. Dann wäre dein kalkuliertes Zeitbudget für die Pausen aufgebraucht.

Konsequenz: Nicht die Gesamtpausenzeit sollte der Ausgangspunkt deiner Planung sein, sondern die Gesamt-Trainingszeit, die dir entweder aus organisatorischen Gründen zur Verfügung steht oder die du aus Gründen der Kondition verkraften kannst. Diese Zeit, beispielsweise 90 min, dividierst du durch 3 (= Zeit für einen Satz, s.o.). Das ergibt 30 Sätze. Wenn du pro Muskel (Muskelgruppe) 5 Sätze ausführen willst, kannst du in der eingeplanten Gesamtzeit 6 Muskeln trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie jetzt 42 Minuten Pause und wielange trainierst du dann insgesamt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benjy
21.12.2016, 16:25

ca. 70 bis 90 Minuten

0

Trainiere so lange wie nötig, wie du dich gut dabei fühlst. Die 60 min haben sich Faule ausgedacht, die sich ihre Faulheit schönreden wollen. Erfahrene trainieren täglich 2-3h.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurststurm
22.12.2016, 08:42

Das ist doch Quatsch. Hartes Krafttraining hat nichts mit wohl fühlen zu tun. Zum Wellness gehts um die Ecke. Wer 60min hartes Training gemacht hat und nach dem Duschen kaum noch die Treppe zum Desk hochkommt hat seinen Job getan. Ich weiss nicht warum man dann noch weitere 2 Stunden da herumlungern soll und mit Faulheit hat das absolut nichts zu tun wenn man das 3 Stunden Wohlfühlprogramm in harten 60 Minuten durchzieht und dabei stets ans Limt geht. Das geht dann nun mal nicht stundenlang sondern nur konzentriert.

0

@wurstwurm: 70 bis 90 Minuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?