Wie lange sollte ein Dehnreiz dauern

3 Antworten

Das kommt darauf an welches Dehnen man meint. Sportwissenschaftlich gesehen sollte eine Dehnung nach der Belastung mehrmals länger als 20 Sekunden sein. Also dehnen Pause dehnen. Natürlich dehnt man sich auch zu Beweglichkeit und so weiter vor eine Wettkampf zum Beispiel. Dann sollte der Reiz nicht länger al 10 Sekunden sein, damit der Muskel quasi in Einsatzbereiten Zustand bleibt und nicht meint er hat schon Feierabend

Bei einem statischen Stretching (SS) dauert der Dehnreiz in der Regel 10-30 sek. Es gibt einige empirische Untersuchungen, die aber keinen eindeutigen Vorteil längerer statischer Dehnphasen auf die Bewegungsreichweite (und evtl. auf eine kurzfrisige Absenkung der passiven Muskelspannung) nachweisen können. Eine Veränderung der Muskellänge bzw. eine Beseitigung einer Muskelverkürzung durch statisches Dehnen ist ohnehin nicht nachgewiesen und biologisch auch nicht begründbar. Siehe auch : http://www.sportlerfrage.net/tipp/wirkung-des-dehnens-fakten-und-irrtuemer. Allerdings führt bei Versuchstieren ein Dauerdehnen über mehrere Tage bis Wochen zu einer deutlichen Zunahme der Muskellänge. Die Ursache der Verlängerung ist aber nicht der Dehnreiz an sich, sondern der ständige Versuch der Versuchstiere, die gedehnte Extremität in die Normallage zu ziehen. Wenn sich die Versuchstiere wieder normal bewegen können. reduziert sich die Muskelverlängerung aber schnell nach entsprechender Zeit wieder auf das Normalmaß. Wenn du also wirklich einen Muskel verlängern willst, lass ihn dir für 3 Wochen in gedehnter Stellung eingipsen. Danach kannst du dich für 2 – 3 Wochen über einen verlängerten Muskel freuen. ;-))

Die Antworten bisher waren alle o.k.! Die Sache ist aber folgende...was ist das Ziel deines dehnens? Willst du deine Muskeln entspannen. Bracuhst du es als cool down nach dem Training, willst du beweglicher werden oder oder oder...! Das solltest du dich fragen Dann kann man entscheiden wie du dich dehnen solltest. Im Grunde gilt aber folgendes... egal wie lange du dich dehnst, du must es machen und zwar andauernd und regelmäßig denn sonst bringt es nix! Use it or loose it!!! Verkürzungen z.B. gibt es nicht. Zwar kann ein Muskel nach Verletzungen verkleben und Narben bilden. Ein normaler Muskel aber kann nicht verkürtzen. Ob balllerina oder Bodybuilder, die Muskeln sind gleich lang, aber der Tonus, die Spannung und neuronale Ansteuerung ist untershciedlich da die Muskelnunterschiedlich benutzt werden!

Was möchtest Du wissen?