Wie lange soll ich mich nach einem Wettkampf auslaufen?

2 Antworten

Das richtige Abwärmen dient zur Einleitung der Regeneration. Hier werden Schadsftoffe schneller abgebaut und angesammeltes Laktat besser und schneller abtransportiert. 10-15 Minuten leichtes Auslaufen bzw. Abwärmen wäre hier sinnvoll.

Ich muss zugeben,d ass ich nach einem Wettkampf gar nicht auslaufe, da kann ich mich nicht aufraffen. Nach dem Marathon bin ich froh, wenn ich noch halbwegs geschmeidig gehen kann. Dafür dehne ich ausgiebig und mache etwas Gymnastik. Ich finde es auch immer nett, nach dem Wettkampf noch zusammenzustehen und zu ratschen, da hat Auslaufen irgendwie keinen Platz. Toll ist, wenn Massagen angeboten werden.

Ratschen gehört klar dazu, da gebe ich dir recht!Aber trotzdem möchte ich meine Regernation beschleunigen. Dehnen soll direkt nach einem Wettkampf nicht so gut sein habe ich gehört...

0

Was möchtest Du wissen?