Wie lange soll ich mich nach einem Wettkampf auslaufen?

2 Antworten

Das richtige Abwärmen dient zur Einleitung der Regeneration. Hier werden Schadsftoffe schneller abgebaut und angesammeltes Laktat besser und schneller abtransportiert. 10-15 Minuten leichtes Auslaufen bzw. Abwärmen wäre hier sinnvoll.

Ich muss zugeben,d ass ich nach einem Wettkampf gar nicht auslaufe, da kann ich mich nicht aufraffen. Nach dem Marathon bin ich froh, wenn ich noch halbwegs geschmeidig gehen kann. Dafür dehne ich ausgiebig und mache etwas Gymnastik. Ich finde es auch immer nett, nach dem Wettkampf noch zusammenzustehen und zu ratschen, da hat Auslaufen irgendwie keinen Platz. Toll ist, wenn Massagen angeboten werden.

Ratschen gehört klar dazu, da gebe ich dir recht!Aber trotzdem möchte ich meine Regernation beschleunigen. Dehnen soll direkt nach einem Wettkampf nicht so gut sein habe ich gehört...

0

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Trainingsablauf zwei Wochen vor SprintWettkampf (Leichtathletik/100m)

Hallo, Wie sollte man für den Wettkampf trainieren, der in 2,5 Wochen ist ? Das ist dann der erste Wettkampf für unser Verein diese Saison. Im Winter haben wir jetzt nur Ausdauer und Sprintausdauer Krafttraining gemacht. Kurzsprints so gut wie gar nicht. Sollten wir jetzt die Frequenz und die SprintFähigkeit steigern, also jetzt dann für eher kurzsprints bis 100m oder 120m ? Bourbonkid

...zur Frage

Wie lange sollte man nach dem Wettkampf auslaufen?

Ist es sinnvoll nach einem Laufwettkampf in jedem Fall noch eine Weile auszulaufen oder genügt schnelles Gehen und Dehnen zur Regeneration?

...zur Frage

Wie lange braucht man , um bei einem Halbmarathon unter 1:50 zu laufen?

Ich bin vor kurzem einen gelaufen und zwar in einer Zeit von 2:07 , war gar nicht so schlecht für meinen ersten!!! Wie lange muss ich noch trainieren ca? Bin sonst eigentlich ziemlich fit. Und wie trainiert ihr unmittelbar vor dem Wettkampf?

...zur Frage

Wie lange vor dem Wettkampf soll ich mich aufwärmen?

Wie lange vor einem Wettkampf ist es sinnvoll sich aufzuwärmen. Wie lange soll das Aufwärmen dann dauern?

...zur Frage

Ersetzt Akupunktur das Ausfahren/Auslaufen nach dem Training/Wettkampf?

Hab schon einiges interessantes über Akupunktur (mit welcher ich mich mein ganzes Leben lang noch nie beschäftigt habe) gelesen. Deshalb meine Frage!
Weiß jemand Bescheid?Gibts viell. sogar Untersuchungen/Studien zum Thema?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?