Wie lange muss man schwimmen, um soviel Energie zu verbrauchen wie für eine Stunde joggen?

6 Antworten

meiner meinung nach ist laufen anstrengender, als schwimmen, da das körpergewicht nicht wie beim schwimmen vom wasser getragen wird. bei mir liegt der verbrauch 3000m schwimmen bei ca.600kal und laufen 1std. ca 800kal. das hungergefühl nach dem schwimmen ist bei mir trotzdem größer. am besten du trainierst beide diziplinen, nur das eine ist auf dauer zu eintönig.

Es ist aber auch der Energieverbrauch bei Sportlern unterschiedlich. Was für Dich ein hartes Training sein kann, ist für jemand anderen ganz locker. Darum ist so ein genereller Vergleich nicht möglich. Je effizienter Du schwimmst, umso weniger Energie brauchst Du (außer Du schwimmst mit mehr Druck). Im Allgemeinen ist man mit Joggen mehr vertraut und kann den notwendigen Bewegungsablauf, während viele beim Schwimmen schon durch die Nervosität einen höheren Puls haben und sich auch falsch und hektisch bewegen (vergleiche es mit Joggen, während Du versuchst mit den Händen Wespen zu vertreiben).

gute Antwort, pate4ever

0

Ist jetzt in Form einer Tabelle nicht messbar bzw. vergleichbar. Jeder Mensch hat eine unterschiedliche Trainingsintensität und darüber hinaus einen anderen Stoffwechsel. Von daher ist der Energieverbrauch eines Menschen individuell anzusehen und wird immer Schwankungen unterliegen.

Mit Joggen vergleichbares Schwimmtraining?

Ich würde gerne in den Sommerferien neben dem Joggen noch Schwimmen gehen.

Ich werde dann morgens schwimmen und abends, nach meinem Ferienjob, joggen.

Ich jogge immer mindestens eine Stunde und lege dabei so ca. 7-10km zurück.

Wie lange und wie schnell muss ich schwimmen ( ich rede hier von Brustschwimmen ), um eine vergleichbare Trainingsintensität wie beim Joggen zu erreichen?

...zur Frage

Durch weöche Sportart kriegt man Bauchmuskeln?

Hi ich wollte wissen was man am besten für eine Sportart mach wobei man Bauchmuskeln kriegt z.B. reiten schwimmen tampolin springen joggen oder tanzen??..... Danke schon mal

...zur Frage

schwimmen in kaltem wasser - verbraucht man zusätzliche energie wegen der kälte?

bei uns im schwimmbecken ist das wasser 25 grad kalt. beim schwimmen ist das angenehm, wenn man aber länger pause macht ist das schon kalt. verbraucht der körper eigentlich zusätzl. energie um nicht auszukühlen, oder ist die wärmeenergie die der körper produziert "abwärme" der muskeln? wenn man zusätzlich energie verbraucht für die körperwärme, in welchem größenmaßstab bewegt sich das denn? 100kcal pro stunde? mehr? weniger?

...zur Frage

mit welcher sportart bekämpfe ich am besten cellulite?

bin nach den kindererziehungsjahren wieder gut sportlich vielseitig unterwegs, radfahren, steppaerobic, schwimmen, rückengymnastik, walken und viel treppensteigen/-laufen, ab und an joggen. jeden tag bewege ich mich. trotzdem bekomme ich die cellulite nicht weg... welche sportart eignet sich am besten? danke im voraus für eure antworten. tina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?