Wie lange muss man nach einer Schweren Gehirnerschütterung trainingspause machen?

1 Antwort

Hallo Schluckwasser, erst einmal gute Besserung. Grundsätzlich ist richtig, dass man je nach Schwere einige Tage Sportpause machen sollte. Wichtiger ist aber, dass deine Beschwerden vollständig abgeklungen sind, bevor du langsam wieder einsteigst. Wenn du dich sonntags noch schlecht fühlen solltest, auf keinen Fall sporteln, eher dann montags nochmal zum Arzt oder sich noch ein paar Tage Ruhe gönnen.

Danke! Hab am Sonntag dann auch noch kein Sport gemacht sondern noch eine Woche gewartet...;-) jetzt bin ich wieder beschwerde frei!

0

Kickboxen und Fitnessstudio?

Hallo Leute ich trainiere jetz schon 1 jahr kickboxen und hab mich vorkurzem im fitnesstudio angemeldet vor 3 wochen mein plan denn ich ausführe sieht so aus Montag Kickboxen Dienstag Fitness(Hanteln usw) Mittwoch Kickboxen Donnerstag Fitness(Kondition) Freitag Kickboxen Samstag Fitness(Kondition Sonntag Pause ist das okee oder viel zu viel

...zur Frage

Wie lange Trainingspause nach Gehirnerschuetterung bei einem 9 Jaehrigen?

Hallo alle zusammen! Ich habe eine wichtige Frage an euch! Mein Sohn (9 Jahre) hat sich am Dienstag (so wie ich glaube) eine Gehirnerschuetterung zugezogen. Er ist aus dem Handstand auf den Kopf gefallen und er hatte danach sehr starke Kopfschmerzen. Auch musste er sich zwei mal uebergeben und wirkte auf mich benommen. Wir hatten keinen Arzt zu Rate gezogen. Es war schon spaet abends. Wir haben ihn aber mehrmals in der Nacht geweckt und er war gut ansprechbar und unauffaellig. Er hatte in den letzten Tage viel Ruhe. Meine Frage ist es: wann darf er wieder sporteln und wie viel darf man ihm zumuten? Er haette naechste Woche Montag drei Skitage und Dienstag und Mittwoch zwei wichtige Fusball Hallentrainings, da er am Sonntag ein Turnier hat. Ich hoffe auf eine baldige Antwort und ich danke euch schon im Voraus! Liebe Gruesse, Karin

...zur Frage

Beinmuskulatur: ein Tag Ausdauer, ein Tag Kraft, ein Tag Ausdauer - hintereinander?!

Derzeit sieht mein Trainingsplan folgendermaßen aus:

Montag: Kraft (Arme & Beine)

Mittwoch: Kraft (Bauch & Rücken)

Freitag: Kraft (Arme, Brust & Schulter)

Dienstag, Donnerstag und Sonntag: Ausdauer (Laufen, alternativ Crosstrainer / Rudergerät)

Samstag ist Ruhetag, bzw wenn ich Sonntags nicht laufen kann, mach ich das am Samstag. Mein Problem ist, dass im Regelfall Sonntag, Montag und Dienstag miteinander kollidieren: Laufen, Krafttraining für die Beine, Laufen. Ich überlege, Montag und Freitag zu tauschen, so dass ich dann im Regelfall direkt danach den Ruhetag habe, damit die Beine ruhen können, allerdings wäre das zeitlich etwas ungünstiger.

Die Frage ist: Sollte ich das (auch aus langfristig gesundheitlichen Gründen) auf jeden Fall umstellen, oder kann das ruhig so bleiben?

...zur Frage

Fußball, Kreuzbandriss - wie lange warten mit Training?

Erstmals hallo miteinander, ich habe eine Frage an die Fußballer unter euch. Ich habe mir leider das vordere Kreuzband gerissen, und hätte da zwei Fragen an euch. Ich weiß, dass man mindestens sechs Monate warten sollte bis man wieder anfängt Fußball zu spielen, aber meine Fragen lauten folgendermaßen; Wie lange habt ihr gewartet, bis ihr wieder ins Fußballtraining eingestiegen seid ? Die zweite Frage lautet, wie lange habt ihr ausschließlich mit der Mannschaft trainiert, bis ihr wieder euer erstes Spiel bestritten habt ? Vielen Dank schon mal im vorraus !

...zur Frage

Wie oft sollte man in der Woche trainieren.

Hallo ich bräuchte mal ein paar Meinungen. Ich bin 15 Jahre und habe drei mal in der Woche Fußballtraining. Montag habe ich spezielles Training mit dem Stützpunkt. D.h dort kommen 15-20 Fußballer die gesichtet wurden sind und in ihren Jahrgang die besten im Kreis sind. Dienstag & Donnerstag habe ich noch mit meinen Verein Training. Außerdem habe ich Mittwoch eine Doppelstunde Sport. Und Freitag oder Samstag haben wir noch ein Spiel und danach Samstag und Sonntag habe ich im ganzen Körper starke Schmerzen. In den Füßen,Waden, Oberschenkel, Rücken und Schultern tut mir alles weh. Ist das normal oder sollte ich lieber einmal Training in der Woche aussetzen? Ist das schlimm für die Zukunft?

...zur Frage

Dauert es länger bis der Muskelkater weg geht, wenn man krank ist?

Hey ihr, ich hab letzten Freitag trainiert und einen Muskelkater vorallem in den Armen bekommen. Am Samstag ist der Muskelkater schon leicht zu spüren gewesen und in der Nacht von Samstag auf Sonntag bin ich krank geworden. Während ich die ganze Zeit im Bett gelegen bin, hat mein Muskelkater erst am Dienstag nachmittag ein bisschen nachgelassen. Lag das am krank sein (schlimme Grippe)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?