Wie lange muss ich mich für einen Dreitausender akklimatisieren?

1 Antwort

Was heisst 3000er - da liegt eine Spanne von knapp 1000 Höhenmetern dazwischen.

Für einen normalen Dreitausender muss man sich nicht viel akklimatisieren solange man ein "Bergsteiger" ist.

Bei einem Dreitausender, der Richtung 4000 m geht, sollte man ein, zwei Nächte in angemessener Höhe verbracht haben.

Meine persönliche Erfahrung auf einer Hütte in 3200 Meter Höhe: diejenigen, die direkt aus dem Flachland kamen, hatten da teilweise Probleme beim Nächtigen.

Fürs Auf- u. Absteigen an einem Tag - da ist aber wohl eher die Kondition der begrenzende Faktor.

Spiegelreflexkamera für die Berge?

Ich bin auf der Suche nach einer kleinen und leichten Spiegelreflexkamera, die ich zum Wandern und Bergsteigen mitnehmen kann. Gewicht ist dabei das Wichtigste und sie sollte für Portraits und Landschaftsaufnahmen geeignet sein. Vielen Dank

...zur Frage

Im Urlaub fithalten - wie macht ihr das?

Hey Leute,

für mich geht es dieses Jahr auf die andere Seite des Globus - und zwar nach Costa Rica. Über die Seite https://www.tourlane.de/nordamerika/costa-rica kann ich mir nun endlich meinen Herzenswunsch erfüllen und einen Trip durch den Dschungel machen.. Insgesamt werde ich etwas mehr als einen Monat dort verbringen (in Costa Rica, nicht im Dschungel) weshalb ich mich nun frage, wie ich mich in der Zeit fit halten soll. Zu euer Info, ich hatte mich dieses Jahr noch für einen Halbmarathon eingeschrieben und mir auch fest vorgenommen, diesmal keinen Rückzieher zu machen. Ich hab mittlerweile auch schon einen richtigen Rhythmus aufbauen können, was meine bisherigen Laufeinheiten angeht, weshalb ich es umso blöder fände, wenn das ganze Gelaufe nun für die Katz wär.. Aus diesem Grund bin ich gerade am überlegen, wie ich Urlaub & Training verbinden kann, ohne auf irgendetwas verzichten zu müssen.

Deshalb meine Frage an euch: Wie handhabt ihr Urlaub & Sport zusammen? Verzichtet ihr je nachdem, wie lange ihr verreist komplett darauf? Würde mich tierisch interessieren, wozu ihr mir in meiner Lage raten würdet!

Liebe Grüße

...zur Frage

Welche Brotzeit für Bergtouren?

Was nehmt ihr auf Bergwanderungen für die Gipfelbrotzeit als Verpflegung mit?

...zur Frage

Gibt es fürs Bergsteigen eine Checkliste?

Was gehört bei einem Bergsteiger alles in den Rucksack, zB für eine längere Tagestour? Gibt es da so eine Art Checkliste, damit nichts vergisst und für alle Fälle gerüstet ist?

...zur Frage

Soll man Hunde im Rucksack zum Klettern mitnehmen?

Ich habe jetzt schon ein paarmal Wanderer gesehen, die ihren kleinen Hund einfach im Rucksack transportiert haben. Ich stelle mri das für den Hund sehr unbequem vor und könnte es mir höchstens für ein kurzes Stück denken, das der Hund nicht selbst bewältigen kann. Wie findet ihr das?

...zur Frage

Kann man Wanderschuhe imprägnieren?

Meine Bergschuhe sind nicht mehr dicht. Letztes Wochenende sind wir ein Stück durch Schnee gestapft und danach hatte ich total nasse Füße. Kann man da etwas machen? Für Jacken gibt ja so Imprägniersprays, gibt es so eine Möglichkeit für Schuhe auch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?