wie lange kann der mensch im handstand stehen?platzen irgendwann gefäße im kopf wenn man zu lange

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Gefäße sollte hierbei nicht platzen. Unsere Adern in den Beinen platzen ja auch nicht weil wir den Großteil unseres Lebens im aufrechten Gang verbringen. Es ist richtig das bei einem Kopfstand das Blut schneller in den Kopf gelangt. Das hängt einfach mit der Schwerkraft zusammen. Der Druck den das Blut auf die Adern ausübt hängt jedoch von der Pumpkraft des Herzens ab. Wenn hier kein Bluthochdruck vorliegt sind die Gefäße durch den Druck auch nicht gefährdet. Darüber hinaus zirkuliert der Blutkreislauf so das alle Gefäße im Körper gleichmäßig mit Blut, Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden können. Es kann allerdings nach einiger Zeit des Kopfstandes zu Schwindel kommen, da die Haltung eine für uns ungewöhnliche Körperhaltung darstellt und im Gehirn sämtliche Nervenstränge zusammen laufen, die unsere Bewegungsapparat und Wahrnehmungssinne steuert. Das Gehirn ist hier also ein recht empfindliches Organ. Wie lange hier jemand im Kopfstand problemlos verharren kann, kann man pauschal nicht sagen.

Adern werden wohl so schnell keine platzen, sehr unangenehm ist es aber sicher, wenn das Blut im Kopf versackt. Zudem wird es einem schwindelig, wenn man wieder in die aufrechte Position zurückkehrt.

In den Beinen hilft die Muskelpumpe dabei, das Blut wieder nach oben zu befördern, auch sind die Beinvenen darauf ausgelegt, das Blut dabei zu unterstützen, einen langen Wege gegen die Schwerkraft zurückzulegen. Die Venen im Kopfbereich sind dafür nicht gemacht, da das Blut ja normalerweise nur nach unten laufen muss.

Genau das ist richtig! Und man sollte die Venenklappen in den Bein- und Rumpfvenen nicht vergessen, die verhindern, dass das Blut nach jedem Vorwärtsschub (Aufwärtsschub) nicht wieder zurückfließt. Diese Klappen gibt es in den Hals- und Kopfvenen nicht, weil die Evolution den Kopfstand oder Handstand nicht als „Normalposition“ vorgesehen hat.

0
@wiprodo

Jepp, Danke für die Ergänzung. Genau das habe ich gemeint.

0

Was möchtest Du wissen?